Wegberg: Die große Faszination der kleinsten Teilchen

Wegberg : Die große Faszination der kleinsten Teilchen

Auf den ersten Blick wirkt der 18-jährige Paul Zdunek aus Wegberg wie jeder andere Jugendliche in seinem Alter, etwas ruhiger und nachdenklicher vielleicht.

Dass er aber so ganz und gar nicht wie alle Jungs in seinem Alter ist, zeigte sich zuletzt bei einer für ihn ganz besonderen Woche. Paul Zdunek wandelte nämlich auf den Spuren Albert Einsteins.

Dabei hatte er immer Fernsehkameras und Reporter im Nacken, die ihm über die Schulter schauten: Als einer von zwölf jugendlichen aus ganz Deutschland und der Schweiz war Paul Zdunek im „nano”-Camp in Berlin der Wissenschaft auf der Spur. Von seinen Erlebnissen in Berlin ist er völlig fasziniert.