Wegberg-Wildenrath: Denso forscht und entwickelt in Wildenrath

Wegberg-Wildenrath : Denso forscht und entwickelt in Wildenrath

Der japanische Automobilzulieferer Denso Automotive Deutschland GmbH hat am Montag sein neues Forschungszentrum in Wegberg-Wildenrath eröffnet.

„Wie können wir Energie sparen? Wie können wir zum Umweltschutz beitragen, ohne die Freude am Fahren zu verlieren?” Auch unter diesen Fragestellungen betrachtet Denso seine Arbeit. „Um unsere intensiven Bemühungen in der Forschung und Entwicklung voranzutreiben, haben wir beschlossen, dieses Aachen Engineering Center einzurichten”, sagte Haruya Maruyama, Präsident der Denso Automotive Deutschland GmbH, am Montag bei der Eröffnung des neuen Zentrums.

Willkommen geheißen wurden die Japaner von Ministerialdirigent Karl-Uwe Bütof aus dem NRW-Wirtschaftsministerium, der Wegberger Bürgermeisterin Hedwig Klein und dem Kreis Heinsberger Landrat Stephan Pusch.