Waldenrath/Selfkant: Dankeschön an Ehrenamtler

Waldenrath/Selfkant : Dankeschön an Ehrenamtler

Mit einem „Tag des Ehrenamtes” in Verbindung mit einem Ausflug nach Maastricht bedankten sich auch in diesem Jahr die Geschäftsführung samt Team der Alten- und Pflegeheime St. Josef in Waldenrath und Höngen bei ihren unverzichtbaren ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.

Geschäftsführer Marcel Ballas, Mutter Oberin Schwester Rita und Volker Kratz, Diplom-Sozialarbeiter, begrüßten dazu 28 aktive Frauen und Männer, die die Senioren in den Alten- und Pflegeheimen sowie im Tagespflegehaus auf unterschiedliche Weise betreuen und begleiten.

Gemeinsame Spaziergänge, Vorlesen aus Zeitungen und Büchern sowie Hilfen und Begleitungen bei Veranstaltungen und das Leisten von Gesellschaft und Führen von Gesprächen sind nur einige ihrer Aufgaben.

Drei ehrenamtliche Mitarbeiter organisieren jeden Montag in Höngen und Dienstag in Waldenrath einen Musiknachmittag. Ein Ehrenamtler bietet Fahrdienste und Ausflüge an. Mehrere machen spezielle Besuchsdienste bei bestimmten Personen. Eine Dame organisiert ein Nachmittagsprogramm für Menschen, die an Demenz erkrankt sind.