Kreis Heinsberg: Betrunkener 19-Jähriger rast gegen Hauswand

Kreis Heinsberg : Betrunkener 19-Jähriger rast gegen Hauswand

In der Nacht zum Pfingstmontag ist es in Höngen auf der L228 zu einem schweren Unfall gekommen.

Gegen etwa 1 Uhr morgens fuhr der 19-Jährige aus Gangelt auf der L228 von Tüddern in Richtung Höngen.

Am Ortseingang von Höngen kam er zunächst nach rechts von der Fahrbahn ab, touchierte den Bordstein und geriet mit dem Fahrzeug ins Schleudern. Danach rutschte er über eine Grünanlage an der Ecke Heerstrasse/An Dilia und prallte dann frontal gegen die Wand eines Hauses auf der Strasse „An Dilia”.

Durch den Unfall wurde der 19jährige schwer verletzt. Nach notärztlicher Erstversorgung am Unfallort wurde er in das Krankenhaus Sittard eingeliefert. Da bei ihm Verdacht auf Alkoholeinwirkung bestand, wurde ihm eine Blutprobe entnommen. Der Pkw trug bei dem Unfall einen Totalschaden davon und hat nur noch Schrottwert.