Heinsberg-Oberbruch: Besten jungen Blasmusiker des Landes kommen

Heinsberg-Oberbruch : Besten jungen Blasmusiker des Landes kommen

In der Festhalle Oberbruch steht am Sonntag, 28. September, ein besonderer musikalischer Leckerbissen nicht nur für Freunde der Blasmusik ins Haus.

Mit der „JungenBläserPhilharmonie Nordrhein-Westfalen” kommt eines der wichtigsten deutschen Jugendorchester und eines der renommiertesten deutschen Blasorchester in unsere Region.

Das 1985 als LandesJugendBlasOrchester NRW gegründete Ensemble ist ein Förderprojekt des Ministerpräsidenten des Landes und steht seit 2006 in der Trägerschaft des Landesverbandes der Musikschulen in NRW. Um die etwa 65 Plätze in diesem besonderen Ensemble bewerben sich die besten jungen Bläser des Landes, darunter zahlreiche Preisträger beim Wettbewerb „Jugend musiziert”.

Die Leitung des Orchesters hat seit 1997 der renommierte Niederländer Pierre Kuijpers. Der ehemalige Chefdirigent der Königlichen Militärkapelle der Niederlande in Den Haag gilt als einer der herausragenden Köpfe in der Blasmusikszene.

Konzertbeginn ist um 17 Uhr, Einlass ab 16 Uhr. Eintrittskarten sind an der Tageskasse und im Vorverkauf bei der Buchhandlung Gollenstede, der Jugendmusikschule Heinsberg und dem Kulturamt der Stadt Heinsberg erhältlich.