Kreis Heinsberg: Berufskolleg Wirtschaft absolviert sportlichen „Spendenmarathon”

Kreis Heinsberg : Berufskolleg Wirtschaft absolviert sportlichen „Spendenmarathon”

Anstelle einer Weihnachtsfeier in den einzelnen Klassen ruft das Berufskolleg Wirtschaft des Kreises Heinsberg in Geilenkirchen seit über zwölf Jahren alljährlich seine Schülerinnen und Schüler zum sportlichen „Spendenmarathon” auf.

Der Erlös des zum dritten Mal in Folge von Jakob Wiesler und der gymnasialen Oberstufe GY051 in der Sporthalle an der Sittarder Straße veranstalteten Weihnachtsvolleyballturniers kommt der Kinderkrebshilfe Ophoven zugute.

Jeder Schüler zahlt ein „Startgeld” von einem Euro für den guten Zweck. So kamen in diesem Jahr dank eines Melderekords von 36 Teams fast 900 Euro zusammen - ein Betrag, der von Mario Nentwich und seiner Klasse mit dem Erlös aus einem Fußballtennisturnier im Sommer um mehr als 200 Euro auf die stolze Summe von exakt 1111 Euro aufgestockt wurde.

Klassensprecherin Antonia Jansen überreichte den symbolischen Scheck an den Vorsitzenden der Kinderkrebshilfe Ophoven, Wiljo Caron, im Beisein von Schulleiter Rudi Zins und Jakob Wiesler.