Wassenberg: Beim Weltjugendtag ist Wassenberg dabei

Wassenberg : Beim Weltjugendtag ist Wassenberg dabei

Zum Weltjugendtag vom 16. bis 21. August werden in deutschland Hunderttausende junger Menschen von 16 bis 30 Jahren erwartet.

Den Auftakt bilden die Tage der Begegnung in den deutschen Diözesen. Aus mehr als 150 Ländern werden Jugendliche zusammenströmen, um diese Tage vom 11. bis 15. August mitzuerleben.

Im Bistum Aachen werden 10.000 Gäste erwartet, davon allein 1000 in der Region Heinsberg. Und auch Wassenberg ist dabei. Gemeinsam werden die sieben katholischen Pfarrgemeinden die Tage der Begegnung im Vorfeld des Weltjugendtages organisieren.

Zum Start wurde das Ziel ausgegeben, sich mit mindestens 50 ausländischen Gästen vorzubereiten. Drei Aufgaben sind aktuell zu schultern: Gesucht werden weitere motivierte junge Menschen zwischen 16 und 30 Jahren. Sie können ab sofort die Tage der Begegnung in Wassenberg verantwortlich und tatkräftig gestalten.

Darüber hinaus sind mindestens 25 Gastfamilien, die jeweils zwei ausländische Gäste beherbergen können (Schlafgelegenheit, Frühstück), nötig. Gesucht werden zudem Sponsoren aus der Region. Sie sollen unter anderem notwendige Trabsporte, Materialien und Verpflegung zur Verfügung zu stellen.

Am Dienstag, 8. März, 19.30 Uhr, startet im Pfarrheim Orsbeck das Projekt „Weltjugendtag 2005 - Wassenberg macht mit”. Nach Vorführung des offiziellen Kurzfilms gibt es Infos zur Programmgestaltung und Absprachen für die weitere Arbeit und einen Sponsorenstammtisch.

Auch ist die Anmeldung der Gästebetten möglich. Weiteres im Internet und im Jugendbüro Orsbeck, Tel.02432/3381 (Reiner Lövenich).