Heinsberg: Beim Industriefest mit Bimmelbahnen bequem zu den Aktionsplätzen

Heinsberg : Beim Industriefest mit Bimmelbahnen bequem zu den Aktionsplätzen

Zu ihrem 16. Industriefest lädt die Interessengemeinschaft Heinsberger Industriegebiet am Samstag und Sonntag, 19. und 20. März, ins Gewerbe- und Industriegebiet ein.

Offiziell eröffnet wird es am Samstag um 10 Uhr von Schirmherr Wilhelm Schmitz, dem ersten stellvertretenden Bürgermeister der Stadt Heinsberg.

Verschiedene Neuerungen erwarten die Besucher in diesem Jahr. Sie sollen das Fest noch attraktiver machen: So konzentrieren sich Aktivitäten und Angebote auf insgesamt sechs Aktionsplätze, deren Bezeichnungen schon das jeweilige Programm verraten.

Da gibt es zunächst den „Treffpunkt Auto-Freizeit-Sport” an der Humboldtstraße. Ein weiterer Aktionsplatz ist der „Treffpunkt Tradition und Handwerk” an der Industriestraße, zwischen Backlocal Dick und Autohaus Neuner. Die dritte Aktionsfläche „Treffpunkt Spiel und Spaß” liegt zwischen Teppich-Jäger und Autohaus Nitsche an der Ferdinand-Porsche-Straße.

Antik, Trödel und Zukunft

Mit dem „Treffpunkt Antik und Trödel” ist die Siemensstraße gestaltet. Auf der Borsigstraße gruppieren sich um den „Treffpunkt Zukunft Elektro-Auto” weitere interessante Ziele. Am sechsten Treffpunkt schließt sich der Rundgang: Es ist der beliebte Hubschrauber-Start- und Landeplatz an der Humboldtstraße.

Damit die Besucher diese Aktionsplätze alle ohne großen Zeitaufwand erreichen können, setzen die Organisatoren des Industriefestes in diesem Jahr als weitere Neuerung gleich drei Bimmelbahnen ein. Sie ermöglichen kostenlose Fahrten durch das gesamte Festgelände. Die Haltestellen sind durch große, aufgeblasene Luftpuppen schon von weitem gut sichtbar.

Vielfältige Messeneuheiten und innovative Automobile werden Hersteller und Fachhändler zum Industriefest präsentieren, darunter zum Beispiel das Golf-Sondermodell „All Ages”, das ausschließlich in Heinsberg erhältlich ist. Oder wie wäre es mit Foto-Shooting und Ernährungsberatung für den Hund im Zoofachhandel Marche? Am Sonntag lockt dann ab 13Uhr ein Seifenkistenrennen Zuschauer an die Ferdinand-Porsche-Straße.