Heinsberg-Straeten: Beim Festzug in Straeten wird ein Junge angeschossen

Heinsberg-Straeten : Beim Festzug in Straeten wird ein Junge angeschossen

Ein Zwischenfall beim Festzug sorgte am Kirmesmontag für Gesprächsstoff in Straeten. Ein zwölfjähriger Musiker wurde durch einen Luftgewehrschuss am Arm verletzt. Zunächst glaubte er allerdings noch, von einem Stein getroffen worden zu sein.

Bei der späteren Kontrolle der Fleischwunde stellte sich diese als Schussverletzung heraus, verursacht vermutlich durch ein Luftgewehr.

Wer den Schuss abgegeben hat, und ob dieser durch die falsche Handhabung einer Waffe ausgelöst wurde und der Junge dabei versehentlich getroffen wurde, oder ob gezielt auf den Festzug geschossen wurde: Diesen Sachverhalt ermittelt derzeit die Polizei, da die Eltern Strafanzeige erstattet haben.

Für Glanzpunkte bei den Kirmesfestzügen der St. Nikolai-Schützenbruderschaft Straeten sorgten das neue Königspaar Frank und Kerstin Ophoven, begleitet von Peter Scheeren und Adam Esser, sowie das Schützenprinzenpaar Dominik Esser und Daniela Hennen, denen Daniel Scheeren und Dennis Plum zur Seite standen.