Eschweiler: Behinderte für den Arbeitsmarkt qualifizieren

Eschweiler : Behinderte für den Arbeitsmarkt qualifizieren

Die Caritas-Behindertenwerk GmbH bietet im Kreisgebiet in sechs Werken 966 behinderten Menschen einen Arbeitsplatz.

Die Herausforderung besteht darin, individuell angepasste Arbeitsplätze zu schaffen und jeden behinderten Beschäftigten entsprechend seiner Fähigkeiten zu fördern. Verstärkt wird seit einiger Zeit auch versucht, behinderte Menschen auf dem ersten Arbeitsmarkt zu integrieren.

Dies ist ein Thema beim Informationstag „Qualifizierung” am Freitag, 28. August, von 10 bis 15 Uhr im Caritas-Behindertenwerk, Aachener Straße 87 in Eschweiler.

Unter anderem berichten drei Arbeitgebervertreter in einer Diskussionsrunde ab 10.30 Uhr von ihren Erfahrungen mit der Beschäftigung behinderter Menschen.

Außerdem haben Gäste die Möglichkeit, sich die unterschiedlichen Arbeitsbereiche der Werkstatt anzuschauen und sich über die Arbeit der Förderschulen sowie die therapeutischen Angebote in den Werkstätten zu informieren.