Selfkant/Waldfeucht/Gangelt: Bauernmuseum wird „Partner”

Selfkant/Waldfeucht/Gangelt : Bauernmuseum wird „Partner”

Das Bauernmuseum in Tüddern erhält am Samstag, 22. Dezember, die offizielle Bestätigung, dass es sich künftig wie das Café „Zur Klus” in Waldfeucht-Haaren und „Haus Hamacher” in Gangelt auch Partner der Region „Der Selfkant” nennen darf.

Darüber hinaus wird hier auch ein Infopunkt eingerichtet, wo man sich über das touristische Angebot in der Region an Hand von Prospektmaterial informieren kann. Gegen 13.30 Uhr am 22. Dezember werden die Bürgermeister Corsten, Tholen und von Helden das entsprechenden Schild mit dem Logo der Region enthüllen. Hierzu wie zu dem folgenden Programm ist die Bevölkerung herzlich willkommen.

Einen Leckerbissen haben die Organisatoren für die Kinder vorbereitet. Der Verein Bauernmuseum Selfkant hat es sich nicht nehmen lassen, das historische Backhaus mit seinem Steinbackofen in eine Weihnachtsbäckerei umzuwandeln. Die Kleinsten dürfen beim Herstellen des Teigs ebenso eifrig mit Hand anlegen wie beim Ausstechen der Weihnachtsplätzchen.

Funkelnde Kinderaugen werden es dann kaum erwarten können, dass ihre selbst gebackenen Leckereien aus dem nach uraltem Brauch mit Reisig („Schanzen”) geheizten Backofen herausgeholt werden.