Baal: Baaler Georg Fündgens veröffentlicht erstes Buch

Baal : Baaler Georg Fündgens veröffentlicht erstes Buch

Das erste Buch des in Baal lebenden Autors Georg Fündgens ist unter dem Titel „Ticket nach Babylon und andere Kurzgeschichten” im amicus, Mitteldeutscher Literaturverlag erschienen.

Fündgens setzt im Stil auf den Slang der Zeit, spricht schon alleine durch seine Sprache einen breiten Leserkreis an.

Er schreibt Geschichten, die sich durch ihren ungeschönten Realismus auszeichnen, die präzise Sozialstudien an der Basis der Gesellschaftsstruktur widerspiegeln, so die Verlagsmitteilung.

Im Mittelpunkt seiner Erzählungen stehen stets Individuen, nicht selten mit Psychosen der verschiedenen Art behaftet meist jedoch liebenswerte, schrullige Typen. In den satirischen, teils surrealen Texten erkennt der Leser Menschen aus seinem Umfeld und nicht selten auch einen Teil seines Ichs.

Ticket nach Babylon, erschienen im amicus Mitteldeutschen Literaturverlag, ISBN 3-935660-13-8, ist im Buchhandel erhältlich.