Aachen: AZ-Forum Medizin zum Thema „Blut”

Aachen : AZ-Forum Medizin zum Thema „Blut”

Im Blut lassen sich Erkrankungen frühzeitig ablesen, das Blut versorgt die Organe mit allem, was sie zum Überleben brauchen und wehrt sogar Krankheitserreger ab.

Was geschieht, wenn hier Störungen auftreten oder - wie bei der Leukämie - die Blutbildung im Knochenmark gestört ist? „Blut” lautet das Thema beim Forum Medizin von Aachener Zeitung und Universitätsklinikum Aachen am Dienstag, 9. November, 18 Uhr (Einlass 17 Uhr) im Klinikum Aachen, Pauwelsstraße.

Fünf Experten sprechen über Erkrankungen rund um das Blut, beantworten Fragen und geben Ratschläge. Worauf ist zum Beispiel zu achten, wenn man blutverdünnende Medikamente einnehmen muss? Was bedeutet eine Anämie und warum ist bei manchen Menschen die Blutgerinnung gestört? Der Eintritt ist frei.