Autofahrer bei Kontrollen aufgefallen

Autofahrer bei Kontrollen aufgefallen

Kreis Heinsberg. In den vergangenen Tagen wurden bei polizeilichen Kontrollen im Kreisgebiet vier Fahrten unter Alkohol- und Betäubungsmitteleinfluss in den Stadtgebieten von Hückelhoven und Übach-Palenberg gestoppt.

Den Betroffenen wurde die Weiterfahrt untersagt und Anzeige gegen sie erstattet. Den vier Verkehrsteilnehmern wurde eine Blutprobe entnommen.

In Geilenkirchen, Erkelenz, Heinsberg, Hückelhoven und Übach-Palenberg wurde insgesamt sechs Verkehrsteilnehmer ohne gültige Fahrerlaubnis angetroffen. Allen Beteiligten wurde die Weiterfahrt untersagt und Anzeige gegen sie erstattet.

Bei Kontrollen in Geilenkirchen-Panneschopp und Hückelhoven-Millich wurden insgesamt drei Person angetroffen, die Marihuana und andere Rauschgifte bei sich führten. Die Betäubungsmittel wurden sichergestellt und Anzeige gegen die Betroffenen erstattet, berichtete die Polizei-Pressestelle am Dienstag.