Düren: Ausbildungsbörse: Mehr als 1200 Schüler informieren sich

Düren : Ausbildungsbörse: Mehr als 1200 Schüler informieren sich

Alle Erwartungen übertroffen hat die Ausbildungsbörse am Freitag in der Arena Kreis Düren. Weit mehr als die erwarteten 1200 Schüler machten von der Möglichkeit Gebrauch, sich über betriebliche und schulische Ausbildungsmöglichkeiten zu informieren.

In und teilweise vor der Arena stellten 75 Betriebe, Schulen und sonstige Bildungsträger ihr Angebot vor. Die Aussteller, vom bundesweit tätigen Konzern bis zum Handwerksbetrieb oder zum Hotel-Restaurant, zogen eine positive Bilanz.

Andrea Kämmerling von der Dürener Firma Sihl: „Gut vorbereitet und mit konkreten Fragen kamen die Schüler und Schülerinnen“. Heinz Lönneßen (Krankenhaus Düren) ist aufgefallen: „Viele Ratsuchende kamen in Begleitung der Eltern“.

Die Kooperationspartner Kreis Düren, Bundesagentur für Arbeit Aachen-Düren, Vereinigte Industrieverbände und Wirtschaftsförderung des Kreises waren ebenfalls sehr zufrieden. Und Gabriele Hilger, Vorsitzende der Geschäftsführung der Arbeitsagentur Aachen-Düren, meinte: „Eine tolle Veranstaltung“.

(fjs)