Auf am Boden liegenden Radler eingeprügelt

Auf am Boden liegenden Radler eingeprügelt

Kreis Heinsberg. Am Sonntag gegen 0.30 Uhr fuhr ein 16-jähriger Heinsberger mit seinem Fahrrad auf dem Radweg entlang der Westpromenade in Heinsberg. In Höhe der Hauptschule hielten sich sechs bis sieben Jugendliche auf.

Als der Junge an ihnen vorbeifuhr, trat einer gegen sein Bein, worauf er zu Fall kam. Auf dem Boden liegend traten die Jugendlichen auf ihn ein und flüchteten dann in Richtung Sittarder Straße.

Der Junge begab sich ins Krankenhaus Heinsberg und konnte nach ambulanter Behandlung entlassen werden. Die Tatverdächtigen waren zwischen 17 und 18 Jahre alt und sprachen russisch.

Hinweise bitte an das Kriminalkommissariat in Heinsberg, 02452/9200.