Erkelenz-Gerderath: Arnold von Harff soll Hauptschule Namen geben

Erkelenz-Gerderath : Arnold von Harff soll Hauptschule Namen geben

Die Hauptschulen haben ein Imageproblem. Auch in dieser Region. Diesem Problem will man sich in Gerderath stellen und Abhilfe schaffen.

Zuerst einmal müsse ein neuer Name her, waren sich Schulleiter Karl-Heinz Sonntag und sein Kollegium einig, „um das Image aufzupolieren und uns von anderen Hauptschulen unterscheiden zu können”. Allerdings sollte es kein „austauschbarer” Name eines bedeutenden Politikers oder eines Kinderbuchautors sein.

Vielmehr sollte der Name auch einen Bezug zu Erkelenz und der Region haben. Lange wurde gesucht und recherchiert, bis Sonntag zeitgleich mit dem Lehrer Dirk Schillings fündig wurde.

Und zwar in Erkelenz im Haus Spiess, in dem in diesem Jahr die Ausstellung um den Lövenicher Ritter, Pilger und Schriftsteller Arnold von Harff die Besucher in Scharen anzog. Nach dem Besuch der Ausstellung stand jedoch für ihn fest: „Das ist der richtige Name für unsere Schule.” Das fanden auch die Lehrer- und die Schulkonferenz, wo die Idee zuerst besprochen wurde.