Erkelenz: Arbeitslosenquote hat sich drastisch erhöht

Erkelenz : Arbeitslosenquote hat sich drastisch erhöht

Die Zahl der Arbeitslosen ist auch in Erkelenz enorm angestiegen.

Sie schnellte im ersten Monat des neuen Jahres auf 5272 hoch, wobei der Januar saisonbedingt immer eine Zunahme mit sich bringt.

924 Menschen meldeten sich neu arbeitslos, das waren 242 mehr (+35,5 Prozent) als im Dezember und 171 mehr (+ 22,7 Prozent) als im Januar 2002.

Die Arbeitslosenquote erhöhte sich gegenüber dem Vorjahresmonat sogar um 1,5 Prozentpunkte auf 10,1 Prozent. Über die Hälfte der neuen Arbeitslosen (53,8 Prozent) waren zuvor einer Erwerbstätigkeit nachgegangen.

Auffällig: Besonders die Zahl der Jobsuchenden Angestellten (+23,9 Prozent) und Jugendlichen unter 25 Jahren (+24,5 Prozent) stieg im Zwölfmonatsvergleich an.

Die hohe Zahl offener Stellen (762) ist laut dem Arbeitsamt auf die frühe Nachfrage von Saisonkräften in der Landwirtschaft zurückzuführen.