Karken: Abschied nach 25 Jahren als St. Martin

Karken : Abschied nach 25 Jahren als St. Martin

Nach ihrem traditionellen Martinszug in Karken versammelten sich die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Heinsberg, Löschgruppe Karken, mit ihren Frauen im Gerätehaus.

An diesem Abend sollte nicht nur der Fackelumzug gemütlich ausklingen, sondern auch der Karkener St. Martin, Unterbrandmeister Hans Scheuß, der nach 25 Jahren in den wohl verdienten Ruhestand entlassen wird.

Seit 1977 war Hans Scheuß die Verkörperung des St. Martin für die Karkener Kinder. Heinz-Josef Jütten bedankte sich bei allen, besonders aber bei den Ehefrauen, für die tatkräftige Unterstützung bei den Vorbereitungen zum Martinsumzug.

Als Dankeschön überreichte er Hans Scheuß eine hölzerne Martinsfigur. Im Namen der Löschgruppe bedankten sich Heinz-Josef Jütten und Löschgruppenführer Rudi Himmels.

Nach der langen Zeit als St. Martin in Karken überlässt Hans Scheuß diese Aufgabe nun Jüngeren.