Erkelenz: 90-jähriger Radfahrer schwer verletzt

Erkelenz : 90-jähriger Radfahrer schwer verletzt

Ein 90-jähriger Radfahrer aus Erkelenz befuhr am Donnerstag, gegen 17 Uhr, die Ostpromenade aus Richtung Parkhaus kommend und wollte nach links in die Kölner Straße/Kölner Tor einbiegen.

Dabei kam es zum Zusammenstoß mit einem jugendlichen Fahrradfahrer, der mit seinem Mountainbike aus Richtung Kölner Tor kam und geradeaus in die Kölner Straße (Fußgängerzone) weiterfuhr. Der 90-Jährige wurde durch den Mountainbike-Fahrer am linken Oberarm berührt und kam zu Fall.

Der Jugendliche fuhr allerdings weiter, ohne sich um den Unfall zu kümmern. Bei dem Sturz erlitt der 90-Jährige schwere Verletzungen. Er wurde mit dem Rettungswagen ins Erkelenzer Krankenhaus gebracht, in dem er stationär behandelt wird.

Die Polizei bittet den Unfallverursacher oder etwaige Unfallzeugen, insbesondere eine Pkw-Fahrerin, die am Unfallort gehalten hatte, sich beim Verkehrskommissariat Erkelenz, 02431/9900, zu melden.