Heinsberg-Porselen: 8000 Euro für Indien-Hilfe im Laufschritt

Heinsberg-Porselen : 8000 Euro für Indien-Hilfe im Laufschritt

Das Aufsuchen der Sponsoren und das Einsammeln der Spenden dauerte einige Tage.

Doch die Mühen aller Beteiligten und der 180 Mädchen und Jungen, die sich am Sponsorenlauf der katholischen Grundschule Randerath-Porselen beteiligten, hat sich gelohnt: Mehr als 8000 Euro wurden jetzt zu Gunsten des vom Indienhilfswerk initiierten Behindertenzentrums „Life-Help-Center” im indischen Madras gespendet.

Allein 7736 Euro kamen durch viele Einzelspenden für den Sponsorenlauf zusammen. Mehrere hundert Euro kommen aus dem Erlös des Verkaufs von Kaffee und Kuchen während der Projektdemonstration der Mehrzweckhalle hinzu.

Denn rund 400 Menschen waren gekommen, um sich über das Indienprojekt der Grundschule zu informieren und auf das Spendenergebnis zu warten.

Stolze Mädchen und Jungen präsentierten mit bunten Schildern und Schulleiter Klemens Watermeyer sowie Agnes Frenken und Elisabeth Lentzen vom Indienhilfswerk die sensationelle Summe.