Heinsber: 69-Jähriger stirbt am Unfallort

Heinsber : 69-Jähriger stirbt am Unfallort

Ein 69-jähriger Heinsberger ist am Donnerstagmorgen am Steuer seines Wagens ums Leben gekommen.

Gegen 11 Uhr befuhr der Mann mit seinem Auto die Kempener Straße Richtung Hochstraße. Aus unbekanntem Grund verlor er an der Begasstraße die Kontrolle über den Wagen.

Das Auto driftete nach rechts ab, berührte mehrfach den Bürgersteig, ehe es mit einem Knall gegen einen Baum prallte und zum Stehen kam.

Der Fahrer saß beim Eintreffen der Rettungskräfte leblos auf dem Fahrersitz. Obwohl Notarzt und Sanitäter sofort die Reanimation einleiteten, starb der Mann noch am Unfallort.