Hückelhoven-Hilfarth: 68-jährige Fahrradfahrerin von Anhänger erfasst

Hückelhoven-Hilfarth : 68-jährige Fahrradfahrerin von Anhänger erfasst

Eine 68-jährige Fahrradfahrerin ist am Mittwochmorgen von einem führerlosen Anhänger erfasst und schwer verletzt worden.

Ein Mann aus Hückelhoven war gegen 7.35 Uhr mit seinem Geländewagen, an dem er einen Anhänger mitführte, auf der Breitestraße von Hückelhoven kommend in Richtung Ortsmitte unterwegs. Beim Verlassen der Rurbrücke löste sich der Anhänger vom Geländewagen und fuhr ungebremst weiter über die Gegenfahrbahn auf den Gehweg, berichtet die Polizei.

Dort erfasste der Anhänger eine 68-jährige Fahrradfahrerin, ebenfalls aus Hückelhoven. Die Frau wurde schwer verletzt und der Anhänger prallte gegen eine Hauswand. Die 68-Jährige wurde nach Erkelenz ins Krankenhaus gebracht. Der Anhänger und der Geländewagen wurden zur technischen Untersuchung sichergestellt. Zur Bergung der Verletzten und Aufnahme des Verkehrsunfalls musste die Breitestraße bis 9.30 Uhr gesperrt werden. Der Verkehr wurde umgeleitet.