Düren/Niederzier: 20.000-Volt-Leitung bei Erdarbeiten beschädigt

Düren/Niederzier : 20.000-Volt-Leitung bei Erdarbeiten beschädigt

Bei Erdarbeiten zwischen dem Gewerbegebiet Distelrather Straße und der Firma Neapco in Düren ist am Dienstag gegen 11 Uhr ein 20.000-Volt-Stromkabel beschädigt worden.

Die Folge war ein Stromausfall, der sich bis in die Gemeinde Niederzier erstreckte. Betroffen waren nach Angaben der RWE-Tochter Westnetz auch Teile der Gemeinde Merzenich.

Westnetz-Techniker konnten die Stromversorgung binnen einer guten Stunde mit Umschaltungen innerhalb des Netzes wiederherstellen. Ab 12.15 Uhr waren nach Westnetz-Angaben alle betroffenen Haushalte wieder am Netz.

(ja)