Erkelenz: 19-Jähriger aus dem Auto geschleudert

Erkelenz : 19-Jähriger aus dem Auto geschleudert

Nach einem Verkehrsunfall am Samstag gegen 2.45 Uhr musste ein 19-jähriger Erkelenzer ins Krankenhaus eingeliefert werden.

Der unter Alkoholeinfluss stehende Mann war mit seinem Pkw die L 19 in Richtung Holzweiler gefahren.

Auf der Ortsumgehung Kückhoven kam der Pkw nach rechts von der Fahrbahn ab, überschlug sich und blieb im Straßengraben liegen.

Der Fahrer, der nicht angeschnallt war, wurde aus dem Auto geschleudert und schwer verletzt.