CHIO-Header

Alle Artikel im
Online-Archiv

Klicken Sie auf den jeweiligen Erscheinungstag, um eine Übersicht
der Nachrichten zu erhalten, die an diesem Tag online erschienen sind.

Plüderhausen 22:44 Uhr

Vater stellt Einbrecher im Zimmer seiner Tochter

Ein Einbrecher hat auf einen Vater in Plüderhausen bei Stuttgart eingestochen und ihn schwer verletzt. Der 53-Jährige habe den Unbekannten in der Nacht im Schlafzimmer seiner Tochter ertappt, teilte die Polizei mit. Der Mann sei durch das offene Fenster in das Gebäude gelangt. Die Tochter sei zu dem Zeitpunkt aber nicht im Elternhaus gewesen. „Der 53-Jährige wollte den unbekannten Eindringling festhalten, woraufhin dieser mit einem Messer auf den Familienvater mehrmals einstach”, schilderte die Polizei. Der Einbrecher floh. Mehr…

Berlin 22:42 Uhr

Chef der Kassenärzte will Gebühr für Notaufnahme

Um überflüssige Besuche in der Notaufnahme zu verhindern, will der Chef der Kassenärztlichen Bundesvereinigung, Andreas Gassen, notfalls eine Gebühr von den Patienten verlangen. In vielen anderen Ländern Europas sei so etwas längst üblich, sagte Gassen dem Redaktionsnetzwerk Deutschland. Gassens Ansicht nach gehört der Großteil der Patienten, der in die Notaufnahme kommt, nicht dorthin. „Ziel muss sein, dass wir nur noch diejenigen in den Notaufnahmen haben, die später auch stationär behandelt werden müssen”, betonte Gassen. Alle anderen müssten ambulant versorgt werden. Mehr…

Aachen 21:46 Uhr

Ein perfekter, heißer Sonntag lockt 30.000 Besucher in die Soers

„Ein bisschen zu“ sei das Wetter doch immer, bemerkte CHIO-Turnierdirektor Frank Kemperman am Soerser Sonntag auf der Bühne des Medienzentrums des Medienhauses Aachen augenzwinkernd. Mal ein bisschen zu nass, mal ein bisschen zu kalt, mal ein bisschen zu windig und an diesem Tag der offenen Tür des weltgrößten Reitsportevents – ein bisschen zu heiß. Mehr…

Mönchengladbach 21:43 Uhr

Alassane Pléa: Ein Torjäger mit Gladbach-DNA

„Attention!“, warnte Markus Aretz Borussia Mönchengladbachs Neuzugang im Flüsterton. Die Warnung des Medienchefs des Fußball-Bundesligisten – eingebettet in seine Übersetzung einer Journalistenfrage ins Französische – bewahrte Alassane Pléa davor, zu sehr übers Ziel hinauszuschießen. Mehr…

Moskau 21:06 Uhr

Frankreich ist Fußball-Weltmeister - Tränen in Kroatien

Frankreich hat in einem furiosen Finale zum zweiten Mal die Fußball-Weltmeisterschaft gewonnen. Im Endspiel gegen Kroatien setzten sich die Franzosen in Moskau mit 4:2 durch und holten damit nach 1998 erneut den Titel. In Paris strömten nach dem Abpfiff Menschenmassen auf die Champs-Élysées und verwandelten den Prachtboulevard in eine riesige Feiermeile. Als bester WM-Spieler wurde Kroatiens Kapitän Modric ausgezeichnet. Das WM-Finale war kurz von vier Flitzern gestört worden. Die russische Polit-Punk-Gruppe Pussy Riot will dafür verantwortlich sein. Mehr…

Washington 21:02 Uhr

Trump bezeichnet die Europäische Union als Feind

US-Präsident Donald Trump hat die EU als einen Feind der USA bezeichnet. „Ich denke, die Europäische Union ist ein Feind”, sagte Trump dem US-Sender CBS. Trump begründete diese Aussage besonders mit aus seiner Sicht unfairen Handelspraktiken der Europäer. Das von Trump benutzte englische Wort „foe” kann mit „Feind” oder „Gegner” übersetzt werden. Er griff erneut insbesondere Deutschland an. Die Bundesrepublik trage nicht ausreichend zur Verteidigung innerhalb der Nato bei. EU-Ratspräsident Tusk widersprach bei Twitter, Amerika und die EU seien „beste Freunde”. Mehr…

Aachen 20:49 Uhr

Das erste Alaaf gibt‘s im CHIO-Medienzentrum

Egal, wie man zum Reitsport im Allgemeinen oder zum CHIO im Besonderen steht, der Soerser Sonntag lockt offensichtlich Tout-Aachen auf das Turniergelände. 30.000 waren es am Sonntag. Und fast alle von ihnen dürften mindestens einmal auch am Medienzentrum unserer Zeitung Station gemacht haben, denn das ist wieder mittendrin im Geschehen. Mehr…

Gelsenkirchen 20:24 Uhr

Höwedes soll wieder bei Schalke trainieren

Ex-Weltmeister Benedikt Höwedes soll nach einem Bericht der „Westdeutschen Allgemeinen Zeitung” (Onlineausgabe) wieder ins Mannschaftstraining beim FC Schalke 04 zurückkehren. Mehr…

Paris 20:07 Uhr

Nach WM-Sieg: Frenetischer Jubel und Freudentaumel in Paris

Nach dem Sieg Frankreichs bei der Fußball-WM ist Paris in einem kollektiven Freudentaumel versunken. Menschenmassen strömten am Abend auf die Champs-Élysées und verwandelten den Prachtboulevard in eine riesige Feiermeile voller Frankreich-Fahnen. Überall war der Sprechchor „On est les champions” („Wir sind die Champions”) zu hören. Auch Frankreichs Politiker haben euphorisch auf den Gewinn der WM in Russland reagiert. So gratulierte Regierungssprecher Griveaux auf Twitter: „Giganten - 20 Jahre später, danke an die "Blauen", einer neuen Generation den Traum zu bieten”. Frankreich hatte mit einem 4:2 gegen Kroatien seinen zweiten WM-Titel nach 1998 geholt. Mehr…

Helsinki 20:03 Uhr

Trump vor Gipfel mit Putin in Helsinki gelandet

US-Präsident Donald Trump ist in der finnischen Hauptstadt Helsinki eingetroffen, wo er morgen den russischen Kremlchef Wladimir Putin treffen will. Beide wollen über das angespannte Verhältnis zwischen ihren Regierungen sprechen. Außerdem soll es um internationale Konfliktherde wie die Ukraine oder Syrien gehen. Überschattet wird der Gipfel von neuen Erkenntnissen der Justiz in Washington, russische Geheimdienstmitarbeiter hätten vor der US-Präsidentenwahl 2016 die Computer der US-Demokraten und des Wahlkampflagers von Trump-Kontrahentin Hillary Clinton angegriffen. Mehr…

Moskau 19:54 Uhr

Frankreich Weltmeister nach furiosem Finale

Im strömenden Regen herzte Frankreichs klitschnasser Staatschef Emmanuel Macron jeden seiner Fußball-Weltmeister und küsste den WM-Pokal. Mit der Tricolore um den Hals stemmte Kapitän Hugo Lloris die goldene Trophäe in die Höhe. Mehr…

Kerkrade/Gangelt 19:41 Uhr

Familie verunglückt im Auto: Sohn erliegt Verletzungen

Einen Tag nach einem tragischen Unfall bei Kerkrade ist eines der verletzten Kinder, ein zehnjähriger Junge, am Sonntag gestorben. Ein Mann, seine drei Söhne und ein Freund der Söhne aus der Nähe von Gangelt waren am Samstagnachmittag mit einem Auto verunglückt. Mehr…

Moskau 19:11 Uhr

4:2 gegen Kroation - Frankreich ist Fußball-Weltmeister

Frankreichs neue Fußball-Helden haben in einem verrückten Finale die Grande Nation zum zweiten WM-Titel geschossen. Die Équipe Tricolore feierte im torreichsten Endspiel seit 1966 einen 4:2 (2:1)-Triumph im Finale der Weltmeisterschaft in Russland gegen den Überraschungsfinalisten Kroatien. Für Diskussionen sorgt die erste Videobeweis-Entscheidung in einem WM-Finale. Ein Handspiel von Periši bewertete Referee Nestor Pitana erst nach langem Studium vor dem Bildschirm als strafstoßwürdig. Griezmann ließ sich die Chance zu seinem vierten WM-Treffer nicht nehmen. Mehr…

19:05 Uhr

Kommentiert: Das seltsame Turnier

Gianni Infantino hat am Ende noch mal das wiederholt, was er schon vor der Fußball-Weltmeisterschaft in Russland vorausgesagt hatte – natürlich: „Es war die beste WM aller Zeiten“, urteilt der Fifa-Präsident stolz. Bei einigen findet er Zustimmung, bei den Gastgebern zum Beispiel, vor allem bei Russlands Präsidenten Wladimir Putin. Oder auch den Franzosen, die den Titel gewonnen haben. Mehr…

Dahn 19:04 Uhr

Unwetter mit Hagel entlädt sich über der Südpfalz

Ein heftiges Unwetter mit Hagel und Starkregen ist am Nachmittag über die Südpfalz gezogen. In den Orten um Dahn seien Straßen und Keller überflutet sowie Bäume entwurzelt worden, teilte die Polizei mit. Wie im Winter sah die Hauptstraße in Rumbach aus. Der Hagel war dort so stark, dass er die Straße mit einer 20 Zentimeter dicken Eisschicht bedeckte. Mehr…

Moskau 18:54 Uhr

Frankreich ist Fußball-Weltmeister

Frankreich ist zum zweiten Mal Fußball-Weltmeister. Im WM-Finale gegen Kroatien setzten sich die Franzosen am Sonntag in Moskau mit 4:2 (2:1) durch und holten damit nach 1998 erneut den Titel. Mehr…

Köln 18:31 Uhr

Die Weltmeisterschaft der ruhenden Bälle

Natürlich hat Prof. Dr. Daniel Memmert sich auch an einem Fußball-WM-Tippspiel beteiligt. Allerdings auf wissenschaftlicher Basis, der 47-Jährige ist schließlich Geschäftsführender Leiter des Instituts für Trainingswissenschaft und Sportinformatik an der Deutschen Sporthochschule Köln. Ein Teil seiner Arbeit ist die Beobachtung und Analyse von Fußballspielen. Mehr…

Brüssel 18:30 Uhr

Belgischer WM-Torregen bringt TV-Käufern eine fette Rückerstattung

Das ganz große Ziel haben die belgischen „Roten Teufel“ nicht errreicht, doch die Könige der Fußballherzen dürften sie mit ihrem erfrischenden WM-Auftreten bei dem Sieg gegen England im (niederländisch so genannten) Troostfinale allemal geworden sein. Überdies hat die belgische Nationalmannschaft Tausende von Fans im eigenen Land glücklich gemacht. Mehr…

Baesweiler/Übach-Palenberg 18:13 Uhr

Motorradfahrer prallt bei Überholmanöver in entgegenkommendes Auto

Bei einem missglückten Überholmanöver auf der Bundesstraße 57n zwischen Baesweiler und Übach-Palenberg ist am Sonntag ein Motorradfahrer mit einem entgegenkommenden Auto zusammengestoßen. Der Zweiradfahrer und die Autofahrerin wurden dabei schwer verletzt. Der betroffene Abschnitt der Bundesstraße wurde gesperrt. Mehr…

Stolberg 18:01 Uhr

Städteregionsrat: Grüttemeiers Kandidatur ist „keine Überraschung“

Seit Freitag ist es offiziell: Bürgermeister Tim Grüttemeier soll die Nachfolge von Helmut Etschenberg antreten. Die CDU schickt den 37-Jährigen ins Rennen. Doch was bedeutet dies eigentlich für Stolberg? Wird sich dort in den kommenden Monaten bis zur Wahl etwas verändern? Was geschieht, wenn Grüttemeier tatsächlich gewählt werden sollte? Und wie reagiert die Stolberger Politik auf seine Entscheidung? Mehr…

Stolberg 18:00 Uhr

Kommentiert: Das Ende der Ära rückt immer näher

Bürgermeister Tim Grüttemeier kandidiert für das Amt des Städteregionsrates. Dazu gibt es unterschiedliche Meinungen. Mancher denkt, dass er für dieses Amt genau der Richtige ist, andere sind der Meinung, dass er Stolberg damit im Stich lässt. Fest steht aber: Seine Ära in Stolberg endet. Mehr…

Düsseldorf 17:55 Uhr

Bislang fünf Badetote in NRW: DLRG warnt vor Gefahren

In Nordrhein-Westfalen gab es 2018 bereits mindestens fünf tödliche Badeunfälle - allein drei von ihnen im Kreis Neuss. Am Sonntag starb ein 19-Jähriger beim Schwimmen im Kaarster See. Zuvor waren bereits ein vierjähriger Junge und ein 18-Jähriger beim Baden in Baggerlöchern im Kreis Neuss ums Leben gekommen. Im Rursee in der Eifel ging ein Mann aus Indien unter. Im Fluss Ruhr bei Herdecke ertrank eine 69 Jahre alte Frau. Mehr…

Berlin 17:50 Uhr

Fall Sami A.: Barley warnt vor Schaden für Rechtsstaat

Nach der möglicherweise rechtswidrigen Abschiebung des Gefährders Sami A. warnt Bundesjustizministerin Katarina Barley (SPD) vor einem Schaden für den Rechtsstaat. Was unabhängige Gerichte entscheiden, müsse gelten, sagte sie der Deutschen Presse-Agentur. Das Verwaltungsgericht Gelsenkirchen hatte die Abschiebung des als Leibwächter von Osama bin Laden bekannt gewordenen Sami A. nach Tunesien für „grob rechtswidrig” erklärt. Es verlangte, ihn nach Deutschland zurückzuholen. Allerdings will die tunesische Justiz ihn zumindest vorerst für eigene Ermittlungen im Land behalten. Mehr…

London 17:48 Uhr

Tennisprofi Djokovic zum vierten Mal Wimbledonsieger

Der serbische Tennisprofi Novak Djokovic ist zum vierten Mal Wimbledonsieger. Der frühere Weltranglisten-Erste bezwang den Südafrikaner Kevin Anderson 6:2, 6:2, 7:6 (7:3) und krönte sich nach 2011, 2014 und 2015 erneut zum Gewinner des Rasen-Tennisturniers von London. Der 31 Jahre alte frühere Schützling von Boris Becker feierte damit seinen 13. Grand-Slam-Titel und seinen ersten Erfolg bei einem der vier wichtigsten Turniere seit mehr als zwei Jahren. Mehr…

17:42 Uhr

4:2-Sieg im Finale: Frankreich ist Weltmeister

Frankreich ist Nachfolger von Deutschland als Fußball-Weltmeister. Im Finale von Moskau bezwingt die Équipe Tricolore Kroatien mit 4:2. Eigentor-Premiere, umstrittener Videobeweis und ein Torwart-Lapsus machen das Endspiel zu einer denkwürdigen Partie der WM-Historie. Fotos: dpa Mehr…

Stolberg-Werth 17:38 Uhr

Concordia Oidtweiler siegt im Finale des BSR-Cups gegen Breinig II

Bei der Turnierplanung des BSR-Cups hatte die ausrichtende SG Stolberg zwar Rücksicht auf die Fußball-Weltmeisterschaft genommen, doch seitens des Wetters konnte von Rücksichtnahme keine Rede sein. Besonders das Finale geriet zu einem Kampf gegen die sengende Hitze, und die Spieler gingen an ihre Grenzen. Mehr…

Kirchberg 17:37 Uhr

Jazzclub Jülich präsentiert die Band „Schräglage“

Auf dem Innenhof des Wymarshof tummelten sich zahlreiche Besucher unter Sonnenschirmen oder schützten sich bei der Hitze mit Hüten, als Gerd Müller (Sousafon), Walter Siefert (Piano), Martina Donath (Gesang), Eckhard Hannappel (Posaune), Willi Welters (Schlagzeug), Peter Krämer (Trompete, Gesang), Frank Donath (Klarinette, Saxofon) und Gereon Brenk (Banjo) unter zwei Pavillons ihren Platz einnahmen. Beim Jazzclub Jülich gestaltete die Band „Schräglage“ einen stimmungsvollen Frühschoppen. Mehr…

Heinsberg 17:31 Uhr

Daniel Wirtz begeistert auf dem Markt: Heinsberg als Zentrum der Rock-Musik

Heimspiel. Das ist immer etwas ganz Besonderes mit Emotionen und schönen Momenten. Auch Daniel Wirtz ging es da nicht anders, als er Samstagabend die Bühne auf dem Heinsberger Marktplatz betrat. „Hallo Heinsberg, schön wieder hier zu sein“, rief er dem Publikum zu. Rund 1500 Zuschauer strömten in das Zentrum der Kreisstadt, um Wirtz‘ „fünfte Dimension“ hautnah zu erleben. Mehr…

Aachen 17:17 Uhr

Alemannia will „mit ehrlichem Fußball für Furore sorgen“

Es soll ein Neuanfang für die Alemannia zum Saisonstart 2018/19 sein: Zur Vorstellung der Mannschaft und der traditionellen Autogrammstunde hatte man erstmals als Veranstaltungsort die Aachen-Arkaden ausgewählt. Das stellte sich als guten Schachzug heraus, denn die Fans kamen am Samstag zahlreich und konnten sich in der E-Sports-Abteilung der Alemannia und mit dem „Robokeeper“ amüsieren. Mehr…

Kabul 16:54 Uhr

UN: Zahl ziviler Todesopfer in Afghanistan auf Rekordhoch

– Die Zahl der bei Konflikten in Afghanistan getöteten Zivilisten hat den höchsten Stand seit Beginn der Aufzeichnungen im Jahr 2009 erreicht. Im ersten Halbjahr 2018 wurden nach einem Bericht der UN-Mission Unama mindestens 1692 Zivilisten getötet - ein Prozent mehr als im selben Zeitraum des Vorjahres. Zugleich wurden demnach 3430 Zivilpersonen verletzt, rund fünf Prozent weniger als im Vorjahreszeitraum. Die Hauptursache für zivile Opfer sind Bomben. Dem Bericht zufolge war die Terrormiliz IS für 52 Prozent aller tödlichen Selbstmordanschläge und komplexen Angriffe verantwortlich. Mehr…

Aachen 16:54 Uhr

Betrunkener Geisterfahrer fährt kilometerweit über A4 und A544

Der mutige Fahrer eines Abschleppwagens hat in der Nacht zu Sonntag die gefährliche Falschfahrt eines Autofahrers auf der A4 und der A544 beendet. Der Geisterfahrer war kilometerweit auf der verkehrten Fahrspur von Eschweiler bis Aachen-Verlautenheide gefahren - quer durchs Aachener Kreuz. Nicht nur er, sondern auch alle entgegenkommenden Autofahrer hatten offenbar einen Schutzengel. Mehr…

Roubaix 16:50 Uhr

Tour de France: Degenkolb erster deutscher Etappensieger

John Degenkolb hat als erster deutscher Radprofi eine Etappe bei der 105. Tour de France gewonnen. Der Sprinter vom Team Trek-Segafredo konnte sich auf dem neunten Tagesabschnitt nach 156,5 Kilometern von Arras nach Roubaix im Schlussspurt knapp durchsetzen. Der Belgier Greg Van Avermaet verteidigte erneut das Gelbe Trikot des Gesamtführenden. Die von zahlreichen Stürzen geprägte Etappe forderte den ersten Ausfall eines der Anwärter auf den Gesamtsieg. Der Australier Richie Porte musste das Rennen mit Verdacht auf Schlüsselbeinbruch aufgeben. Mehr…

London 16:50 Uhr

„Traum meiner Träume” - Kerber schreibt Sommermärchen

Das Sommermärchen für Deutschland schreibt dieses Mal Angelique Kerber. An dem Wochenende, an dem die deutsche Sportszene mit der Fußball-Nationalelf über den WM-Titel jubeln wollte, verewigt sich die 30 Jahre alte Kielerin in der Tennisgeschichte und gewinnt Wimbledon. Mehr…

Barmen 16:25 Uhr

Ist der Weltmeister in Barmen mit dabei?

Der Salingia Cup in Barmen läuft und zwei Teams haben schon das Ticket für die Zwischenrunde des Fußball-Vorbereitungsturniers in der Tasche: der FC Randerath/Porselen, der sich gegen Germania Kirchberg und die Spvgg Aldenhoven/Pattern durchsetzen konnte, und der FC Rurdorf. Mehr…

Herzogenrath 16:18 Uhr

Vortrag und Gespräch zum 100. Geburtstag von Nelson Mandela

Wie kann man einer der prägendsten Figuren der Weltgeschichte künstlerisch gerecht werden? Das fragte sich auch der Künstler und Designer Ralf Metzenmacher. Der in Aachen geborene und in Bamberg wohnhafte Metzenmacher kehrt für eine Matinee anlässlich des 100. Geburtstags von Nelson Mandela in seine Heimatregion zurück. Mehr…

Aachen 16:17 Uhr

„Sport im Park“ ist vorbei: 15 Millionen Kalorien sind verbraucht

Rund 20.000 Personen hat die Initiative „Sport im Park“ in diesem Jahr in Bewegung gebracht. Am vergangenen Samstag trafen sich Sportbegeisterte zum letzten Mal im Westpark, um sich bei Yoga, Zumba und „Function Fitness“ fit zu halten. Allein beim Zumba folgten rund 60 Sportlerinnen (Männer waren hier die Ausnahme) den Bewegungen des Trainers. Mehr…

Eschweiler 16:10 Uhr

Vom Medienhafen übers Kloster zum Indemann

Besuch aus den Partnerstädten Wattrelos und Reigate & Banstead hatte der Partnerschaftsverein Eschweiler. Da alles noch im Zeichen der Fußballweltmeisterschaft stand, war es selbstverständlich, dass man sich mit den Freunden aus Wattrelos das Fußballspiel am Nachmittag ansah. Frankreich hat gewonnen, die Stimmung war gut. Am Abend wurde eine Willkommensparty für alle Hotelgäste im Hotel zur Altdeutschen organisiert. Mehr…

Kabul 15:58 Uhr

Sieben Tote bei Selbstmordanschlag in Kabul

Bei einem Selbstmordanschlag auf ein Ministerium in der afghanischen Hauptstadt Kabul sind mindestens 7 Menschen getötet und 15 weitere verletzt worden. Der Attentäter habe sich am späten Nachmittag vor dem Eingang des Ministeriums für Ländliche Entwicklung im Westen der Stadt in die Luft gesprengt, als die Mitarbeiter das Gebäude am Ende ihres Arbeitstages verlassen hätten, sagte ein Polizeisprecher. Unter den Opfern seien sowohl Zivilisten als auch afghanische Sicherheitskräfte. Zunächst reklamierte keine Gruppe den Anschlag für sich. Mehr…

Aachen 15:58 Uhr

„Pferd & Sinfonie“: Fabelhafte Momente mit Musik, Mythen und Vierbeinern

Was für eine Reiterin! Was für ein Pferd! Was für ein magischer Auftritt! Als sich die Nacht über das Dressurstadion in der Aachener Soers gelegt hat und die französische Weltklassereiterin Alizée Froment auf Mistral einreitet, hat die CHIO-Auftaktveranstaltung „Pferd & Sinfonie“ zum Thema „Märchen, Mythen, Helden“ ihre Königin gefunden. Mehr…

Kreis Heinsberg/Ratingen 15:56 Uhr

Das Engagement von Willi Engels mit Sportplakette gewürdigt

Genau 20 engagierte Bürgerinnen und Bürger aus NRW sind von der Landesregierung für besondere Verdienste um den Sport mit der Sportplakette ausgezeichnet worden – unter ihnen Willi Engels aus Heinsberg. Der in Kempen wohnende Ehrenamtler ist erst die vierte Person aus dem Kreis Heinsberg, die mit dieser hohen Auszeichnung im Land Nordrhein-Westfalen geehrt wurde. Mehr…

Moskau 15:52 Uhr

Frankreich und Kroatien: Aufstellungen wie im Halbfinale

Die Bundesliga-Profis Benjamin Pavard vom VfB Stuttgart und Ante Rebic von Eintracht Frankfurt stehen im WM-Finale in der Startelf von Frankreich beziehungsweise Kroatien. Dies geht aus den Aufstellungen der Trainer Didier Deschamps und Zlatko Dalic vor dem Endspiel (Anpfiff: 17.00 MESZ) im Luschniki-Stadion von Moskau hervor. Beide Teams laufen mit der gleichen Anfangsformation auf wie in ihren Halbfinal-Spielen. Mehr…

St. Petersburg 15:49 Uhr

Nach größtem WM-Erfolg: Belgier nehmen Katar ins Visier

Brüssel stand kopf, der größte Erfolg der belgischen Fußball-Geschichte wurde ausgelassen gefeiert. Der Jubel der Stars um den möglichen Ronaldo-Nachfolger Eden Hazard erschien dagegen erstaunlich geschäftsmäßig. Die Roten Teufel hatten längst Größeres im Sinn. Mehr…

Stolberg 15:47 Uhr

Waldbrand nur mit Hubschrauber-Hilfe aufzuspüren

Gleich zweimal innerhalb weniger Stunden musste die Feuerwehr in Stolberg am Sonntagvormittag ausrücken, weil in Waldgebieten Brände ausgebrochen waren. Für die Einsatzkräfte waren es anspruchsvolle Einsätze - aufgrund der schwer erreichbaren Brandherde und der sommerlichen Hitze. Beim ersten Mal musste ein Hubschrauber helfen, das Feuer aufzuspüren. Mehr…

15:45 Uhr

Strahlender Sonnenschein beim Soerser Sonntag

Was für ein Wetter zum traditionellenn Tag der offenen Tür beim CHIO: Beim Soerser Sonntag zeigte sich die Sonne über der Aachener Soers von ihrer schönsten Seite und bescherte den zahlreichen Besuchern einen sonnigen Tag auf dem CHIO-Gelände. Fotos: Harald Krömer Mehr…

Körrenzig 15:40 Uhr

„Beethoven meets Gypsy“ begeistert in rappelvoller Kirche

Schon das erste diesjährige Konzert der Veranstaltungsreihe „Kultur in der Alten Kirche“ war ein musikalischer Volltreffer. Was jedoch den Organisatoren vom Verein „Rettet die Alte Kirche Körrenzig“ mit dem zweiten Event gelungen ist, überstieg selbst ihre kühnsten Erwartungen. Mehr…

Baesweiler 15:39 Uhr

Einsatz in Baesweiler: Versuchtes Tötungsdelikt am Carl-Alexander-Park

Es ist friedlich am frühen Sonntagvormittag auf der Halde Carl-Alexander-Park. Ein kleiner Junge spielt mit seinem Vater auf dem sonnenverbrannten Rasen Fußball. Unter einem schattenspenden Baum haben sie ein Picknick ausgebreitet. Vor dem Restuarant genießen einige wenige Gäste den prächtig blauen Julihimmel. Spaziergänger schlendern durch die Sonne. Mehr…

Linnich 15:29 Uhr

14-jähriger Linnicher startet erfolgeich bei den Paraleichtathleten

Viermal Silber, einmal Bronze – das ist die Bilanz der Junioren-Weltmeisterschaften im irischen Athlone für den jungen Linnicher Leichtathleten Noah Bodelier, der für Bayer Leverkusen startet. Hochmotiviert bewies der 14-Jährige mit der Spezialprothese am linken Unterschenkel jetzt seine hervorragende Form. Mehr…

Miami 15:26 Uhr

Kate Upton ist schwanger

Das US-Model Kate Upton (26) erwartet gemeinsam mit seinem Ehemann Justin Verlander das erste Kind. „Schwanger in Miami”, schrieb Upton zu einem Foto auf Instagram, das sie mit leichtem Babybauch zeigt. Mehr…

Hürtgenwald/Monrovia 15:24 Uhr

Margret Gieraths-Nimene: Die Familie in Hürtgenwald, das Herz in Afrika

Sechs Wochen war Margret Gieraths-Nimene in Deutschland. „Ich hatte schon nach drei Tagen Heimweh“, gesteht sie und lacht. Ihr Zuhause ist nämlich nicht in Hürtgenwald bei ihrer Schwester und Freunden, sondern in Liberia, genauer gesagt in Paynesville einem Vorort der Hauptstadt Monrovia. Mehr…

Stolberg/Eschweiler 15:23 Uhr

Familienbildung als Schnäppchen: Gebührenreduzierung beim Helene-Weber-Haus

Das Helene-Weber-Haus hat die Möglichkeit, Teilnehmergebühren drastisch zu reduzieren. Das Land NRW stellt erhebliche Mittel zur Verfügung, um Familien die Teilnahme an Familienbildung zu ermöglichen. „Das ist eine wirklich gute Nachricht, wir freuen uns, unser breites Angebot nun noch mehr Menschen zugänglich machen zu können“, erklärt Astrid Natus-Can, Leiterin und Geschäftsführerin des Helene-Weber Hauses. Mehr…

Eschweiler 15:22 Uhr

Wenn am See die Glocken läuten: Hochzeitsmesse am Blausteinsee

Am Samstag wurde es „ernst“ auf der Seebühne. Hier gab sich ein junges Paar im Kreis zahlreicher Gäste das Ja-Wort. Wie eindrucksvoll das sein kann, das erlebten zahlreiche Seebesucher schon zwei Tage zuvor. Auch da stand der Treffpunkt am Blausteinsee ganz im Zeichen von Hochzeitsidylle. Mehr…

Offenburg 15:20 Uhr

Letzter deutscher Box-Champion Zkeuge verliert

Der letzte deutsche Box-Weltmeister Tyron Zeuge hat seinen Titel mit Getöse verloren, sein verbitterter Trainer ist nach einem Flaschenwurf in Bedrängnis geraten. Zum traurigen Abschied flogen in der Nacht reichlich Giftpfeile durch die Baden-Arena in Offenburg. Mehr…

Aachen 15:20 Uhr

Spontanes Chorkonzert setzt stimmgewaltiges Zeichen für Syrien

An einem Samstagmittag brummt die Aachener Innenstadt – besonders, wenn das Wetter so gut ist wie dieser Tage. Mitten zwischen den Ständen des Bio-Marktes und vieler Touristen baut sich eine Gruppe auf dem Münsterplatz auf, wenige Minuten später erklingt harmonischer Chorgesang. Mehr…

Düren 15:19 Uhr

Ehrenamtspreis der Stadt Düren verliehen

Meist handeln sie eher im Stillen. Doch immer vor den Sommerferien rückt Dürens Bürgermeister Paul Larue (CDU) Menschen in den Mittelpunkt, die im Verborgenen Außerordentliches leisten. „Auch im Namen von Rat und Verwaltung wollen wir Ihnen Dankeschön sagen“, begrüßte Larue die Gäste zum Tag des Ehrenamtes im Rathaus. Mehr…

Aachen 15:17 Uhr

Mit Datenbrille durch den Paket-Dschungel

Eine riesige Halle voller Regale. Im hinteren Teil reichen gestapelte Kartons bis unter die Decke. Im vorderen Teil lagern einzelne Medikamentenpackungen in vielen blauen Boxen übereinander gestapelt. 10.000 verschiedene Produkte. Wie soll man sich nur zurecht finden im Lager der größten Versandapotheke Europas? Mehr…

Aachen 15:15 Uhr

Was sind Fossilien und wo findet man sie?

Fossilien sind nichts anderes als Reste von Tieren und Pflanzen. Aber sie erzählen uns vom Leben auf der Erde vor vielen Millionen Jahren. Doch wieso gibt es überhaupt Spuren davon? Normalerweise verfaulen Pflanzenreste ja oder ein Tier wird von einem anderen gefressen. Mehr…

15:15 Uhr

Was mache ich in den Ferien?

Ein letztes Mal hat am Freitag die Schulglocke geklingelt – und ab heute sind Ferien! Sechs Wochen lang kein Mathe, kein Deutsch und kein Schulsport. Jetzt hast du super viel Zeit. Etwa um neue Dinge zu entdecken. Wir haben ein paar Vorschläge, wie dein S-O-M-M-E-R super wird. Mehr…

Düsseldorf/Tunis 15:15 Uhr

Barley mahnt im Fall Sami A. zur Einhaltung des Rechts

Nach der möglicherweise rechtswidrigen Abschiebung des Gefährders Sami A. warnt Bundesjustizministerin Katarina Barley (SPD) vor einem Schaden für den Rechtsstaat. „Was unabhängige Gerichte entscheiden, muss gelten”, sagte sie am Sonntag der Deutschen Presse-Agentur. Mehr…

Düren 15:15 Uhr

Was die Seele vom Dürener Badesee schon alles erlebt hat

Ihn kennt jeder. Zumindest jeder, der schon einmal Gast des Dürener Badesees war. Ist der See geöffnet, ist Gottfried Frinken da. Meistens sitzt der 67-Jährige aus Derichsweiler am Eingang und passt auf, dass niemand sich den Eintritt erschleicht. „Hallo!“, sagt er in einem solchen Fall nur kurz, nickt Richtung Kasse und schon weiß der Badegast, dass er mal lieber schnell in Sachen Ticketkauf tätig werden sollte. Mehr…

Alsdorf 15:12 Uhr

Ausstellung der Fotofreunde 54 Alsdorf findet großen Anklang

Anerkennung, ja teils Bewunderung haben die Bilder ausgelöst. Ob still, im Blick des Betrachters erkennbar, oder hörbar ausgesprochen: Die Besucher der Fotoausstellung „Momente“ standen fast vor einer Reizüberflutung. Fast 100 Fotos haben die Fotofreunde 54 Alsdorf im Foyer des Rathauses aufgehängt. Mehr…

Jena 15:09 Uhr

Schuss verletzt sechsjähriges Mädchen schwer

Ein Jäger hat möglicherweise ein sechsjähriges Mädchen in Thüringen durch einen Schuss schwer verletzt. Das Kind war in einer Kleingartenanlage in Großsaara offensichtlich durch einen Schuss an der Hüfte getroffen worden, wie ein Polizeisprecher sagte. Im benachbarten Wald seien zu dem Zeitpunkt Jäger unterwegs gewesen. Die Polizei habe die Jagd nach dem Vorfall sofort beendet. Das Mädchen sei in der Jenaer Uniklinik operiert worden. Bisher sei nicht auszuschließen, dass das Mädchen versehentlich von einem der Jäger getroffen wurde. Mehr…

Helsinki 15:07 Uhr

Trump unter Druck vor Gipfel mit Putin

Der mit Spannung erwartete Gipfel zwischen US-Präsident Donald Trump und Kreml-Chef Wladimir Putin wird von neuen Vorwürfen der amerikanischen Regierung gegen Moskau belastet. Trump steht bei dem Treffen morgen in Helsinki unter Druck, weil sein Justizministerium Anklage gegen zwölf russische Geheimdienstler erhoben hat. Die oppositionellen Demokraten forderten Trump auf, die neuen Anklagen zur Priorität des Treffens zu machen. Die beiden Staatschefs wollen bei ihrem ersten Gipfeltreffen unter anderem über die Konflikte in Syrien und der Ukraine sprechen. Mehr…

Kreuzau 15:06 Uhr

Bekannte Melodien lassen die Sorgen vergessen

Wenn das Jugendorchester unter der Leitung von Ruth Kniprath und das „Junge Orchester“ unter der Leitung von John Kikken einladen, kommen Jung und Alt, Männer und Frauen, ganze Familien, um sich von den Musikern mit deren Freude und Fröhlichkeit anstecken zu lassen. Das passiert in jedem Jahr zu bestimmten Zeiten immer wieder. Mehr…

Düren 15:04 Uhr

Glas hat ihr Leben geprägt: Diamantene Hochzeit in Düren

„Glück und Glas…“ – so beginnt ein Sprichwort. Glas hat den Eheleuten Werner und Renate Penugaow wirklich Glück gebracht. Und das gleich in mehrfacher Hinsicht. Denn in einer Glasfabrik lernten sie sich kennen, Glas bestimmte den Berufsweg von Werner Penugaow, und das Glück hielt und hält an. Am Montag feiern die Eheleute in ihrer Wohnung an der Marie-Juchacz-Straße in Düren das Fest der Diamantenen Hochzeit. Mehr…

Niederzier 15:02 Uhr

Wohnmobil prallt gegen Baum: Zwei Schwerverletzte

Ein schwerer Unfall auf der Bundesstraße 56 in der Nähe von Niederzier hat am Samstagabend zwei Schwerverletzte gefordert. Ein aus den Niederlanden stammendes Wohnmobil war bei Huchem-Stammeln von der Straße abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Mehr…

Inden/Altdorf 14:39 Uhr

Kölsche Tön schallen rund um den Indemann

Zum mittlerweile vierten Mal hat es die Fans kölscher Töne auf die Goltsteinkuppe gelockt, wo zu Füßen des Indemanns eine große Party gefeiert wurde. „Dieser Event ist mittlerweile schon zu einer kleinen Tradition geworden und es ist natürlich toll, dass auch das Wetter mitspielt“ sagte Ricarda Springer von der Indeland Gesellschaft, die das Sommerleuchten organisiert hat. Mehr…

Aachen 14:31 Uhr

Cybermobbing: „Ein Handy kann zur Waffe werden“

Jemanden im Internet beleidigen ist einfach und geht schnell – kann aber immense Auswirkungen auf das Opfer haben. Was tut man, wenn das eigene Kind zum Täter wird? Anti-Aggressivitäts-Trainerin Mona Oellers, die oft mit „schwierigen“ Kindern und ihren Eltern zusammenarbeitet, hat mit Rauke Xenia Bornefeld gesprochen und Tipps gegeben, wie sich Eltern verhalten sollten. Mehr…

Mönchengladbach 14:21 Uhr

Gladbachs Rekordzugang Pléa hofft auf „möglichst viele Tore”

Borussia Mönchengladbachs Neuzugang Alassane Pléa gefällt die offensive Ausrichtung in der Fußball-Bundesliga. „Ich glaube, dass die Mannschaften hier Fußballspielen und Tore machen wollen. Das kommt mir als Stürmer natürlich entgegen”, sagte der 25 Jahre alte Angreifer am Sonntag bei seiner Präsentation in Mönchengladbach. Mehr…

Aachen 14:14 Uhr

Künstlertrio „Drei Positionen“ stellt in der Galerie Artikel 5 aus

Ein künstlerisches Trio, wie es unterschiedlicher nicht sein könnte, sind Leo Brenner, Clemi Sailer und Margret Wallraff. Seit Jahrzehnten treffen sie sich zum Malen, und noch immer bezeichnen sich die beiden Malerinnen als Schülerinnen ihres Meisters und künstlerischen Aachener Urgesteins. Mehr…

Düren 14:04 Uhr

Berufskolleg: Abitur und Euregiokompetenz erworben

Premiere am Berufskolleg (BK) für Technik – Kai-Uwe Zimdars, Dario Nolden, Vasily Kotidis und Dominik Makus haben neben der Allgemeinen Hochschulreife die „Euregiokompetenz“ erworben. Damit sind sie die ersten Schüler des BK, die sich diese Zusatzqualifikation erarbeitet haben. Mehr…

Merzenich/Niederzier 14:00 Uhr

Tagebaurandstraße L264 ist in den Ferien gesperrt

Die L264 wird laut Straßen.NRW in den Sommerferien saniert. Zwischen der A4-Anschlussstelle Merzenich und dem Abzweig L12 bei Niederzier wird die Fahrbahndecke erneuert, zudem die Brücke über die alte A4 bei Ellen abgerissen und mit einem Straßendamm ersetzt. Der Abschnitt wird voll gesperrt. Mehr…

London 13:56 Uhr

May: Trump riet mir beim Brexit zur Klage gegen die EU

US-Präsident Donald Trump hat der britischen Premierministerin Theresa May geraten, die Europäische Union im Zusammenhang mit dem EU-Austritt Großbritanniens zu verklagen. „Er sagte mir, ich solle die EU verklagen und mich nicht auf Verhandlungen einlassen”, sagte May einem BBC-Reporter. Trump hatte in der vergangenen Woche in einem Interview der Boulevard-Zeitung „The Sun” gesagt, er habe May einen Rat zum Brexit gegeben, aber sie habe nicht auf ihn gehört. Mehr…

Berlin 13:51 Uhr

Deutschland nimmt 50 vor Italien gerettete Migranten auf

Deutschland will sich an der Aufnahme der aktuell vor Italien geretteten Migranten beteiligen. Man sei übereingekommen, dass Deutschland im Blick auf die laufenden Gespräche über eine intensivere bilaterale Zusammenarbeit im Asylbereich in diesem Fall bereit sei, 50 Menschen aufzunehmen, sagte eine Regierungssprecherin. Insgesamt 450 Migranten waren von einem Holzboot gerettet worden, das Medienberichten zufolge von Libyen gestartet war und es bis vor die italienische Küste schaffte. Die italienische Regierung hatte auf Unterstützung von EU-Partnern gepocht. Mehr…

Nordeifel 13:18 Uhr

Höchste Zeit für einen Eifeler Landregen

Trockene Waldböden, verwelkte Wiesen und ein ausgetrockneter Überlauf am Obersee in Rurberg: Diese Bilder präsentieren sich derzeit in der ganzen Umgebung. Die regenarme Witterung seit Anfang Mai in der Eifel trifft vor allem Landwirte und Jäger. Mehr…

Bonn 13:05 Uhr

Geschlagener jüdischer Professor wirft Bonner Polizei „Lügen” vor

Der israelische Professor, der in Bonn von einem Deutschen mit palästinensischen Wurzeln angegriffen und dann von der Polizei geschlagen worden war, hat schwere Vorwürfe gegen die Beamten erhoben. In einem Brief an die Deutsche Presse-Agentur und andere Medien beschuldigte Jitzchak Jochanan Melamed von der Universität Baltimore die Polizei, „Lügen” über den Vorfall zu verbreiten. Mehr…

Imgenbroich 12:58 Uhr

Neues Walking-Angebot in Imgenbroich startet

Ein neues Sportangebot hat der FC Imgenbroich ab Montag, 16. Juli, immer montags im Programm. Um 18 Uhr ist am Sportplatz Imgenbroich, Auf der Rahm, Treffen zu einer Walking-Feierabendrunde unter der Leitung von Irene Huppertz. Mehr…

London 12:53 Uhr

Graf gratuliert Kerber zu Wimbledonsieg

Tennis-Idol Steffi Graf hat Angelique Kerber zum ersten Wimbledonsieg gratuliert. Sie habe sich wirklich sehr für Kerber gefreut. Dieser Triumph sei ein „klasse Erfolg”, erklärte Graf nach Angaben des Deutschen Tennis Bundes. Die 49-Jährige war 1996 bislang letzte deutsche Siegerin beim Rasen-Klassiker, bevor Kerber gestern mit dem 6:3, 6:3 über Serena Williams das prestigeträchtige Grand-Slam-Turnier gewann. Mehr…

Kesternich 12:53 Uhr

Jeck im Juli: Jubiläumsabend der KG Kesternich

Das Festzelt bebte, 700 Feierlustige waren von Anfang bis Ende begeistert und alle angekündigten Stars der Kölner Karnevalsszene hatten den Weg nach Kesternich gefunden. Ein großes karnevalistisches Event fand am Samstagabend anlässlich des 66-jährigen Jubiläums der KG Kester Lehmschwalbe im schmucken Festzelt auf dem Gelände des Sport- und Kulturzentrums neben dem neuen Dorfgemeinschaftshaus statt. Mehr…

Nideggen-Schmidt 12:48 Uhr

Leiche am Rursee war der vermisste Schwimmer

Bei der Leiche, die am Donnerstag am Rursee in der Eifel entdeckt worden war, handelt es sich um den 25-jährigen Mann, der bereits seit dem 7. Juli vermisst wurde. Das bestätigte die Polizei am Sonntag auf Nachfrage unserer Zeitung. Mehr…

Gaggenau 12:45 Uhr

Verdächtiger von Unfall mit Oma und Baby hatte getrunken

Am Abend des Unfalls mit zwei Toten im badischen Gaggenau hatte der verdächtige Autofahrer Alkohol getrunken. Unklar sei allerdings, wann er getrunken habe - vor dem Unfall oder erst danach bis zu seiner vorläufigen Festnahme, teilte die Verkehrspolizei Baden-Baden mit. Zwischen dem Unfall und der Festnahme lagen demnach etwa zweieinhalb Stunden. Am Freitagabend war ein Autofahrer in der Kleinstadt von der Straße abgekommen und hatte eine Frau und ihren Enkel auf dem Gehweg überfahren. Die 54-Jährige und das sieben Monate alte Baby starben, der Fahrer flüchtete. Mehr…

12:44 Uhr

Ermittlungen nach versuchtem Tötungsdelikt in Baesweiler

Seit etwa 4 Uhr in der Nacht zum Sonntag ist das Gelände am Carl-Alexander-Park in Baesweiler großräumig abgesperrt: Die Polizei und die Spurensicherung sind dort nach einem möglichen versuchten Tötungsdelikt im Einsatz, wie die Leitstelle der Polizei am Sonntag auf Nachfrage unserer Zeitung bestätigte. Fotos: Roeger Mehr…

Turin 12:19 Uhr

Turin fiebert Ankunft von Weltfußballer entgegen

Turin bereitet sich auf die Ankunft von Weltfußballer Cristiano Ronaldo vor. Ein Verband von Geschäftsleuten ließ 5000 Plakate mit der portugiesischen Aufschrift „Bem-vindo em Torino” (Willkommen in Turin) drucken und im Zentrum der Stadt aufhängen. Mehr…

Kreis Heinsberg 12:19 Uhr

Wer bekommt das „Pflegeherz“?

Zum fünften Mal möchte der Verbund „Starke Partner – Pflegenetz im Kreis Heinsberg“ das „Goldene Pflegeherz“ als ein Zeichen der Anerkennung und Würdigung an Menschen verleihen, die sich um die Pflege verdient gemacht haben. Mehr…

Geilenkirchen 12:18 Uhr

Win-Win für Schule und Unternehmen

Der Bildungsgang Wirtschaftsgymnasium am Berufskolleg Wirtschaft des Kreises Heinsberg in Geilenkirchen hat einen Kooperationsvertrag mit der Firma AS Tech Industrie- und Spannhydraulik GmbH in Geilenkirchen geschlossen. Mehr…

München 12:17 Uhr

Frontalzusammenstoß - Mutter und 11-jährige Tochter tot

Eine 11-Jährige und ihre Mutter sind in der Nachtbeim Frontalzusammenstoß zweier Autos in München gestorben. Der Wagen der 38-Jährigen hatte sich nach Polizeiangaben nach dem Aufprall überschlagen und war auf dem Dach liegengeblieben. Feuerwehr und Rettungsdienst konnten für Mutter und Tochter nichts mehr tun. Der 44 Jahre alte Fahrer des anderen Autos und seine 38 Jahre alte Beifahrerin kamen leicht verletzt ins Krankenhaus. Die Ursache des Unfalls auf der Dachauer Straße nahe der Autobahnabfahrt Ludwigsfeld war zunächst unklar. Mehr…

Tunis/Düsseldorf/Berlin 12:15 Uhr

Abschiebung mit Hindernissen - der Fall Sami A.

Die einen sehen in ihm einen Terroristen, die anderen ein Opfer von Behördenwillkür. Der Fall Sami A. beschäftigt nicht nur Gerichte und Ministerien, sondern auch viele Gemüter. Mehr…

Bad Vilbel 12:11 Uhr

Léa Linster über Kalorien und Glück

Die Sterneköchin Léa Linster (63) kann Menschen nicht verstehen, die sich beim Essen etwas vorschreiben oder verbieten lassen. Sie habe sich nie etwas untersagen lassen, verriet die Köchin und Buchautorin am Sonntag dem privaten Rundfunksender Hit Radio FFH in Bad Vilbel in Hessen. Mehr…

Düren 12:06 Uhr

B56n: Stockheimer Landstraße gesperrt

In Höhe des Gewerbegebietes wird die Stockheimer Landstraße ab Montag bis voraussichtlich 28. Juli voll gesperrt. Wie Straßen NRW mitteilt, wird die Kreuzung mit der Bundesstraße 56n gebaut. Mehr…

München 11:53 Uhr

Tausende Frühaufsteher in München tanzen in den Tag

Etwa 11.000 Frühaufsteher sind am Sonntagmorgen im Englischen Garten in München unter freiem Himmel in den Tag getanzt. Die Besucher, fast durchweg in Tracht, wirbelten beim traditionellen Kocherlball bei Landler, Zwiefachem, Polka und Walzer auf der Tanzfläche rund um den Chinesischen Turm. Mehr…

Helsinki 11:33 Uhr

Wenn Donald auf Wladimir trifft

Die Bühne ist hergerichtet. Herrschaftlich liegt der finnische Präsidentenpalast in der Sonne. Drinnen, unter Kuppel und Kronleuchtern, soll es an diesem Montag zum Handschlag der beiden vielleicht mächtigsten Männer der Welt kommen. Mehr…

Kitzbühel 11:32 Uhr

Koziello verlässt Kölns Trainingslager in Kitzbühel vorübergehend

Fußball-Profi Vincent Koziello hat das Trainingslager des Zweitligisten 1. FC Köln in Österreich vorübergehend verlassen. Der 22 Jahre alte Mittelfeldspieler reiste bereits am Samstag nach dem Testspiel der Kölner in Kitzbühel gegen den österreichischen Zweitligisten WSG Wattens (2:0) aus persönlichen Gründen in seine Heimat Frankreich. Mehr…

Köln 11:31 Uhr

Woelki: Kirche ähnlich behäbig wie die deutsche Nationalelf

Der Kölner Kardinal Rainer Woelki sieht Parallelen zwischen der bei der Weltmeisterschaft gescheiterten deutschen Fußball-Nationalmannschaft und der katholischen Kirche. „Bei unserer Nationalelf, da fehlte mir auf dem Platz die Leidenschaft und die Begeisterung”, sagte der Erzbischof in einem am Sonntag gesendeten Beitrag für das Kölner Domradio. Mehr…

Hamburg 11:10 Uhr

Beste Stimmung beim Schlagermove in Hamburg

Das gibt es in Hamburg nur beim Schlagermove: Verkleidet mit bunten Perücken, großen Sonnenbrillen und Schlaghosen haben zumeist jüngere Fans 46 Trucks mit aufgebauten Musikanlagen zugejubelt, die vom Heiligengeistfeld über Landungsbrücken und Reeperbahn an ihnen vorbeirollten. Mehr…

Berlin 11:02 Uhr

WM-Spiel um Platz drei bei Quoten Nummer eins

Das sogenannte kleine Finale der Fußball-WM war am Samstag die meistgesehene Fernsehsendung des Tages. 8,53 Millionen Zuschauer sahen den 2:0-Sieg Belgiens über England beim Spiel um Platz drei. Mehr…

Düsseldorf 10:49 Uhr

Zahl der Wohnungseinbrüche in NRW erneut stark gesunken

Einbrecher schlagen in Nordrhein-Westfalen deutlich seltener zu: Die Zahl der Wohnungseinbrüche ging im ersten Halbjahr landesweit erneut stark zurück. Mit knapp 17.900 Fällen lag sie um 22,3 Prozent unter den ersten sechs Monaten des Vorjahres (23.000). Das ist der niedrigste Stand seit mindestens sechs Jahren. Mehr…

Moskau 10:33 Uhr

Dunkle Schatten über Wüsten-WM in Katar

Auf das nächste sommerliche WM-Fest müssen die Fußball-Fans in Deutschland acht Jahre lang warten. Nicht nur das Motto Glühwein statt Grill bremst die Vorfreude auf die umstrittene Wüsten-Weltmeisterschaft 2022 in Katar, wo der neue Titelträger erstmals im Dezember gekürt wird. Mehr…

Monschau 08:35 Uhr

Monschaus Mitte wird für drei Tage musikalisch

Vom 19. bis 21. Juli wird Monschaus Mitte wieder musikalisch. Auf der Rurbrücke findet nach den guten Erfahrungen der letzten Jahre die 38. Monschau Musikwoche statt. Die diesjährige Monschau Musikwoche steht unter dem Motto „Musik, die Freu(n)de macht“. Mehr…

Eicherscheid 08:35 Uhr

Robert-Löhrer-Gedächtnis-Cup: Turnier erinnert an den „Eifel-Bomber“

Auf dem Eicherscheider Sportplatz rollt ab kommenden Samstag, 21. Juli, wieder der Fußball über den Rasen. Bereits zum siebten Mal richtet der SV Germania Eicherscheid im Sommer den Robert-Löhrer-Gedächtnis-Cup aus und es entscheidet sich, wer Nachfolger von Vorjahressieger SV Breinig II werden wird. Mehr…

Konzen 07:53 Uhr

Sportabzeichen beim TV Konzen

Der TV Konzen bietet am Donnerstag, 9. August, und am Donnerstag, 23. August, die Abnahme des deutschen Sportabzeichens an. Um 18 Uhr werden am Konzener Sportpark die Disziplinen Weitsprung, 50- und 100-Meter-Sprint, Kugelstoßen, Steinwurf, Schleuderball, Medizinballwurf, Schlagball, Wurfball und Standweitsprung abgenommen. Mehr…

Die Homepage wurde aktualisiert