1. Sonderthemen
  2. Woonboulevard Heerlen

Welche Anforderungen sollten Badezimmermöbel erfüllen?

Praktisch und akzentstark : Welche Anforderungen sollten Badezimmermöbel erfüllen?

Du kriechst aus dem Bett, gehst ins Badezimmer und öffnest eine Schranktür oder Schublade, um dich zu pflegen und frisch in den Tag zu starten. Dein Badezimmerschrank ist oft das erste und letzte Möbelstück, das du am Tag benutzt.

Und du teilst es dir wahrscheinlich mit mehreren Familienmitgliedern. Deshalb ist gute Qualität ein Muss!

Obwohl minimalistisch eingerichtete Bäder nach wie vor beliebt sind, erkennen wir in den letzten Jahren auch einen wachsenden Trend zu robusteren Badmöbeln im industriellen Look. Welcher Stil zu dir passt, hängt von deiner Wohnung, den familiären Umständen und vor allem von deinen persönlichen Vorlieben ab. Eine große Auswahl an Optionen bietet das neue Geschäft X20 auf dem Woonboulevard Heerlen. Hier findest du auf 1.800 Quadratmetern reichlich Inspiration für die Ausstattung deines Badezimmers.

Was muss alles verstaut werden?

Hortest du viele Kosmetikartikel? Oder hast du einen Partner und Kinder, die ebenfalls eigenen Stauraum und Ablageflächen benötigen? Überlege gut, wie viele Schubladen und Schränke im Badezimmer wirklich benötigt werden. Zudem solltest du schauen, welche Möglichkeiten der Raum bietet. Ein schmales Badezimmer erfordert einen schmalen Schrank. Tipp: Ein schwebender Schrank von Sanidirect lässt den Raum größer wirken und erleichtert außerdem das Putzen!

Welche Anforderungen sollten Badezimmermöbel erfüllen?
Foto: Getty Images/iStockphoto/Matveev_Aleksandr

Die richtige Konstruktion

Du kannst deine Badezimmereinrichtung auf verschiedene Arten konzipieren. Nach unserem Eindruck entscheidet sich eine Mehrheit für ein in den Schrank integriertes Waschbecken. Gleichzeitig werden Aufsatzwaschbecken immer beliebter. Du weißt schon, eine dieser edlen Schalen, die auf dem Waschtisch steht. Bei Sanisale kannst du sehen, wie edel das wirkt! Wenn das komplette Badezimmer renoviert wird, ist es auch eine Überlegung wert, den Wasserhahn aus der Wand statt aus dem Waschbecken herauszuführen. Das sieht nicht nur toll aus, sondern sorgt auch dafür, dass der Wasserhahn nicht so schnell schmutzig wird.

Das gefällt mir!

Zu guter Letzt ist auch die Wahl des Materials von Bedeutung. Die meisten Badezimmerschränke sind aus MDF-Platten gefertigt und mit Melamin beschichtet. Robust, langlebig und pflegeleicht. Aber soll es matt oder hochglänzend sein? Oder doch massiv? Möchtest du Griffe oder lieber ein Push-to-Open-System? Vielleicht doch eher eine rustikale Holzoptik? Wie auch immer du dich entscheidest, wir sind sicher, dass dein Badezimmer dank deines guten Geschmacks super aussehen wird! Und sobald dein neues Möbelstück steht, findest du bei CASA schöne Accessoires für das perfekte Gesamtbild.

(pr)