1. Sonderthemen
  2. Woonboulevard Heerlen

Neues Bett: Boxspringbett oder Lattenrost?

Angenehmer Schlafkomfort : Neues Bett: Boxspringbett oder Lattenrost?

Zeit zum Wohlfühlen! Die alte Matratze ist verschlissen? Jeden Tag Rückenschmerzen? Oder ist es einfach mal an der Zeit, das Schlafzimmer neuzugestalten? Es gibt viele Gründe, in eine neue Matratze zu investieren.

Denn eine angenehme Nachtruhe ist wichtig für die körperliche und mentale Gesundheit. Und was gibt es Besseres, als auf einer bequemen neuen Matratze zu schlummern?

Am Ende des Tages freut sich wohl jeder darauf, in ein gemütliches Bett zu fallen. Aber wofür soll man sich bloß entscheiden? Ein stilvolles Bettgestell mit Lattenrost und einer Matratze aus dem Bettenfachgeschäft? Oder ein gemütliches Boxspringbett, bestehend aus Untergestell, Matratze und Topper? Daraus ergibt sich eine riesige Auswahl.

Aussehen und Liegekomfort

Die gute Info ist, dass sich Boxspringbetten oder Betten mit Lattenrost im Punkt Liegekomfort nicht unterscheiden – solange man die passende Matratze für sich wählt. Boxspringbetten werden aus Leder oder Stoff hergestellt und besitzen eine moderne Ausstrahlung. Weil das Untergestell geschlossen ist, ist es eine hygienische Entscheidung: Das Innere muss nicht gereinigt werden. Ein Lattenrost ist meist etwas günstiger und bietet zahlreiche Möglichkeiten, wenn es um den Stil geht.

Eigene Bedürfnisse beachten

Foto: Katarzyna Bialasiewicz Photographee.eu

Jeder hat einen anderen Rhythmus, andere Bedürfnisse und eine eigene Schlafhaltung. Für jeden ist also auch ein anderer Härtegrad der Matratze erforderlich. Über einen Matratzenfinder lässt sich die Auswahl vorab online eingrenzen. Im Geschäft führen die zusätzliche fachliche Beratung und das Probeliegen letztendlich zum richtigen Ergebnis.

Weitere Aspekte und Inspiration zum Thema „Bettenwahl“ sind auf https://www.woonboulevardheerlen.de/inspiration/ zu finden.

(pr)