1. Sonderthemen
  2. Woonboulevard Heerlen

Ist das Homeoffice richtig ausgestattet?

Arbeiten von Zuhause aus : Ist das Homeoffice richtig ausgestattet?

Arbeiten im Homeoffice wird besonders zu „Coronazeiten“ immer wichtiger. Und auch allgemein rückt das Thema Heimarbeit immer stärker ins Bewusstsein von Arbeitgebern. Doch was gibt es in puncto Gesundheit, Konzentration, Produktivität und Regeneration zu beachten?

Vom Arbeitsplatz bis zur richtigen Ausstattung

Wer dauerhaft oder zumindest regelmäßig zu Hause arbeitet, sollte einen festen Arbeitsplatz wählen, der produktives und gesundes Arbeiten ermöglicht. Hierzu eignen sich entweder ein separates Zimmer oder auch ein abgetrennter Bereich in einem der Wohnräume. Es geht um ein möglichst ruhiges und ablenkungsfreies Umfeld.

Wenn der geeignete Ort zum Arbeiten gefunden ist, geht es an die Einrichtung. Ein erster wichtiger Punkt ist ein vernünftiger Schreibtisch. Wie groß muss er sein, damit er zum Arbeiten und für die Ablage ausreicht? Von entscheidender Bedeutung ist der richtige Schreibtischstuhl. Bei einem Arbeitstag von acht Stunden oder länger ist ein bequemer und ergonomischer Stuhl von Vorteil, um Rücken- und Nackenbeschwerden vorzubeugen.  

Außerdem ist eine gute Beleuchtung nicht zu unterschätzen. Die Augen sind ein besonders wichtiges Sinnesorgan. Mit ihnen nimmt der Mensch etwa 80 Prozent der täglichen Eindrücke wahr. Das beste und gesündeste Licht ist immer das Tageslicht. Es hat einen stimulierenden und motivierenden Einfluss auf den Menschen. Je nach Arbeitsplatz, Tages- und Jahreszeit steht es aber nicht immer ausreichend zur Verfügung. Decken- und Wandlampen, Schreibtischleuchten und Oberlichter müssen deshalb den Ausgleich schaffen. Optimal ist dabei ein Mix aus direkter und indirekter Beleuchtung, einer Schreibtischleuchte und Tageslicht. 

Ist das Homeoffice richtig ausgestattet?
Foto: Getty Images/iStockphoto/Jelena Danilovic

Ein wenig Gemütlichkeit

Eine wichtige Rolle beim Arbeiten in den eigenen vier Wänden spielt das eigene Wohlbefinden. Wer sich gut fühlt und in einer angenehmen Atmosphäre arbeitet, kann sich umso besser konzentrieren und die Produktivität dadurch steigern. Ein schöner Bilderrahmen mit dem Lieblingsfoto, eine dekorative Vase mit frischen Blumen oder andere liebevolle Kleinigkeiten können schon den Unterschied machen.

Weitere Tipps für eine gelungene Einrichtung des heimischen Büros sind auf https://www.woonboulevardheerlen.de/inspiration/ zu finden.

(pr)