1. Sonderthemen
  2. Woonboulevard Heerlen

Gewusst wie! Platzwunder Einzimmerwohnung

Gewusst wie! : Platzwunder Einzimmerwohnung

Kleine Wohnungen wie Einzimmerwohnungen oder WG-Zimmer liegen momentan stark im Trend. Bei der Einrichtung gibt es jedoch aufgrund des begrenzten Wohnraums einiges zu beachten. Mit diesen fünf Tipps entsteht auch in kleinen Wohnungen ein Zuhause zum Wohlfühlen.

Planung

Gerade bei kleinen Wohnungen ist es sinnvoll, vorher zu planen. Mithilfe eines Grundrisses können bereits vor dem Einzug einzelne Bereiche festgelegt werden – dank praktischer Raumtrenner, wie Vorhänge oder Regale, können diese auch in einer Einzimmerwohnung voneinander getrennt werden.

Multifunktionsmöbel

Foto: josh hodge

Ein wahres Platzwunder sind Möbelstücke, die mehrere Funktionen haben. Von Truhen, die Sitzgelegenheiten werden, über Hocker, die als Beistelltische fungieren, bis zur Couch, die als neuer Schlafplatz dient – die Möglichkeiten für Multifunktionsmöbel sind grenzenlos.

Höhe ausnutzen

Wer hohe Decken hat, sollte diesen Vorteil ausnutzen. Ideal für diese Wohnungen ist ein Hochbett, denn es nimmt in der kleinen Wohnung keinen Platz weg. Eine funktionale und dekorative Lösung sind hohe, schmale und offene Wandregale.

Minimalismus

Das Sprichwort „Manchmal ist weniger mehr“, trifft auf jeden Fall auf kleine Wohnungen zu. Statt die Wohnung mit vielen Deko-Artikeln zu überladen, sollten funktionale und dekorative Accessoires im Mittelpunkt stehen.

Optische Illusionen

Auch wenn an der Größe der Wohnung nichts geändert werden kann, gilt dies nicht für die Wirkung. Durch helle Farben, große Fenster und Spiegel kann die Wohnung größer wirken, als sie es eigentlich ist.

Weitere Tipps zur Einrichtung einer Einzimmerwohnung sind auf https://www.woonboulevardheerlen.de/inspiration/ zu finden.

(pr)