Erkelenz-Lövenich: Achtjähriger bei Unfall verletzt

Erkelenz-Lövenich: Achtjähriger bei Unfall verletzt

Am Dienstagmorgen ist ein Achtjähriger auf der Hauptstraße in Lövenich von einem Auto angefahren worden.

Der Junge aus Lövenich überquerte die Hauptstraße in Höhe der Einmündung Schweizerstraße.

Ein aus Richtung Baal kommender 41-jähriger Autofahrer sah den Jungen so spät, dass er sein Fahrzeug nicht mehr abbremsen konnte und den Achtjährigen umfuhr.

Wegen der erblichen schweren Verletzungen wurde das Kind nach notärztlicher Erstversorgung mit einem Rettungswagen zur stationären Behandlung ins Erkelenzer Krankenhaus gebracht.

Mehr von Aachener Nachrichten