Hückelhoven: 70-jähriger Mofafahrer schwer verletzt

Hückelhoven: 70-jähriger Mofafahrer schwer verletzt

Ein 70-jähriger Mofafahrer ist bei einem Unfall am Montagnachmittag schwer verletzt worden.

Wie die Polizei berichtet, kam es gegen 17.20 Uhr zu einer folgenschweren Berührung zwischen einem Auto und dem Mofa des Mannes.

Beim Zurücksetzen berührte ein 37-jähriger Mann aus Hückelhoven mit seinem Auto das Mofa des ebenfalls aus Hückelhoven stammenden 70-Jährigen. Durch den Zusammenstoß stürzte er und verletzte sich dabei schwer. Mit einem Rettungswagen wurde er ins Erkelenzer Krankenhaus gebracht.

Mehr von Aachener Nachrichten