Übach-Palenberg: 64-Jähriger nach Aufprall schwer verletzt

Übach-Palenberg: 64-Jähriger nach Aufprall schwer verletzt

Ein 64-jähriger Übach-Palenberger hat bei einem Verkehrsunfall in Übach-Palenberg am Freitag schwere Verletzungen erlitten.

Der Mann fuhr gegen 11.20 Uhr mit dem Auto eines Mietwagenunternehmens die Alte Aachener Straße in Richtung Frelenberg entlang. Vor ihm fuhr zu diesem Zeitpunkt ein 28-jähriger Mann, ebenfalls aus Übach-Palenberg.

Als der junge Mann mit seinem Fahrzeug am rechten Fahrbahnrand anhielt, prallte der 64-Jährige mit seinem Auto in das Heck des stehenden Wagens. Dabei wurde er schwer verletzt und musste nach notärztlicher Versorgung an der Unfallstelle mit einem Rettungswagen zur stationären Behandlung ins Geilenkirchener Krankenhaus gebracht werden.

Der 28-Jährige blieb glücklicherweise unverletzt. An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden. Die Feuerwehrkräfte des Löschzuges Übach-Palenberg beseitigten auslaufende Flüssigkeiten und halfen bei den Aufräumarbeiten. Während der Unfallaufnahme wurde die Alte Aachener Straße bis 12.45 Uhr gesperrt.

Mehr von Aachener Nachrichten