Heinsberg-Waldenrath: 550 Stunden Eigenleistung

Heinsberg-Waldenrath: 550 Stunden Eigenleistung

In der Begegnungsstätte Waldenrath traf sich die große Sportfamilie des SV Victoria RW Waldenrath-Straeten zur Jahresversammlung.

Vorsitzender Dietmar Treuner begrüßte zahlreiche Mitglieder. Er sagte Dank für rund 550 Stunden Eigenleistung beim Umbau der Umkleide- und Duschkabinen in Waldenrath. Auch die Frauen erhielten ein Dankeschön für ihren Einsatz bei der Reinigung, ferner dankte der Vorsitzende verschiedenen Firmen für die Mithilfe.

Die Abteilungsberichte bestätigten den sportlichen Tatendrang. Die Senioren spielen im oberen Drittel in der Kreisliga B. Hier gab es großen Applaus für Trainer Michael Schmitz. Besonders die Jugend wird herangeführt und erhält im Verein die Chance. Schmitz bleibt auch weiterhin als Trainer im Einsatz. Ganz stolz ist der Club auf die Tatsache, drei Seniorenmannschaften im Spielbetrieb zu stellen. Dies schaffen nur eine Handvoll Vereine im Kreis Heinsberg.

Das Aushängeschild des Vereins ist seit Jahren die Fußballdamenabteilung, in der Verbandsliga sind sie eine feste Größe. Trainer Jakob Scherrers stellt das jüngste Team der Ligat.

Mehr von Aachener Nachrichten