Wegberg-Beeck: 14000 Besucher in den Museen

Wegberg-Beeck: 14000 Besucher in den Museen

Das Jahr 2009 war stark geprägt durch die Gründung einer Kulturstiftung. Dankbar ist der Verein für die zahlreichen Spenden und Zustiftungen, darunter die Stadt Wegberg mit l00.000 Euro.

Die Stiftung steht vor ihrer Anerkennung. Im Jahr 2009 konnten in den Beecker Museen rund 14.000 Besucher begrüßt werden.

Höhepunkt war wieder der zweitägige kulturhistorische Flachsmarkt im September mit etwa 22.000 Besuchern. Der Ausbau des Volkstrachtenmuseums konnte ebenfalls im zurückliegendem Jahr vollendet werden.

Es stehen in Beeck zwei anerkannte Kultureinrichtungen zur Verfügung. An den Sonntagen stehen die Museen den Besuchern ohne Eintritt zur Verfügung. Alle Mitarbeiter des Trägervereines arbeiten ehrenamtlich.

Mehr von Aachener Nachrichten