Heinsberg: 13-Jähriger bei Sturz vom Pkw-Anhänger schwer verletzt

Heinsberg: 13-Jähriger bei Sturz vom Pkw-Anhänger schwer verletzt

Beim Sturz vom Anhänger eines fahrenden Autos in Heinsberg hat sich ein 13-Jähriger am Montagabend schwere Kopfverletzungen zugezogen.

Der 47-jährige Vater des Jungen war nach Polizeiangaben Fahrer des Gespanns. Auf dem Anhänger hatte er mehrere aufeinandergestapelte Bierzeltgarnituren geladen. Auf dem obersten Klapptisch saß neben dem 13-Jährigen ein 29-jähriger Mann.

Beim Rechtsabbiegen rutschte der Klapptisch weg. Der Tisch fiel daraufhin samt dem Jungen auf die Fahrbahn. Der 13-Jährige wurde wegen seiner schweren Kopfverletzungen von einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus nach Aachen geflogen.

Mehr von Aachener Nachrichten