Volleyball-Europapokal: Powervolleys treffen auf Groningen

Von: red
Letzte Aktualisierung:
15651401.jpg
Die Powervolleys um Libero Blair Blann (m.) wollen gegen Groningen ins Achtelfinale des CEV-Pokals einziehen. Foto: Guido Jansen

Düren. Der Gegner der SWD Powervolleys Düren in der ersten Runde des europäischen CEV-Pokals steht fest: Der Volleyball-Bundesligist trifft auf den niederländischen Erstligisten Abiant Groningen.

Das gab der Club von der Rur am Dienstagmorgen auf seiner Internetseite bekannt. Das Hinspiel findet am Mittwoch, 6. Dezember, um 19 Uhr in der Arena Kreis Düren statt.

Das Rückspiel des Duells gegen den in dieser Saison noch ungeschlagenen Tabellenzweiten der niederländischen Ehrendivision ist noch nicht terminiert.

Sollten sich die Powervolleys gegen Groningen durchsetzen, würde im Achtelfinale der Sieger der Begegnung zwischen dem rumänischen Vertreter Craiova und Ankara aus der Türkei auf die Dürener warten.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert