Düren - Evivo Düren setzt sich gegen TV Bühl durch

Evivo Düren setzt sich gegen TV Bühl durch

Von: sis
Letzte Aktualisierung:

Düren. Nach knapp 18 Minuten hatte Evivo Düren am Mittwochabend Satz 1 mit 25:15 gegen Aufsteiger TV Bühl gewonnen.

Satz 2 ging nach rund 16 Minuten an die Gastgeber: 25:18 führte der Tabellendritte die neue Mannschaft von Heriberto Quero und Vladimir Rakic, den früheren Dürenern, vor.

Satz 3 gestaltete sich enger. In der Schlussphase setzte sich Evivo aber ab: 25:22 nach insgesamt 56 Minuten. Dabei standen Düren beim 3:0 nur neun Spieler zur Verfügung: Felix Isaak fehlte neben den verletzten Kollegen wegen eines Praktikums.

Nach dem zehnten Sieg in Folge fordert Evivo Samstag in Friedrichshafen den VfB.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert