Evivo blockt Bottrop aus der Halle

Von: Guido Jansen
Letzte Aktualisierung:
Evivo
Da war der Jubel groß: Evivo hat Bottrop aus der Halle geblockt.

Düren/Bottrop. Volleyball-Bundesligist Evivo Düren kommt offenbar rechtzeitig für die Playoffs in Form. Am letzten Spieltag vor der Endrunde gewann die Mannschaft von Trainer Sven Anton das mit Spannung erwartete Duell gegen die RWE Volleys Bottrop glatt mit 3:0. 25:22, 26:24, 25:23 lauteten die Satzergebnisse der knappen Partie.

Die hat Düren mit einem überragenden Blockspiel trotzdem beherrscht und lag in jeder Phase in Führung. Im Block überragte Stefan Hübner mit sieben direkten Punkten. In allen anderen Elemten war Düren stabil, konnte die Angriffslast gut verteilen.

Damit trifft Evivo im Viertelfinale der Playoffs auf Wunschgegner Moers und hat sich die weiten Auswärtsfahrten nach Berlin, Unterhaching oder Friedrichshafen gespart. „So wollten wir die gesamte Saison über spielen. Wenn wir jetzt damit anfangen, dann wäre das noch genau rechtzeitig”, sagte Trainer Sven Anton.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert