Aachen - Pendler zwischen den Trainerwelten

Pendler zwischen den Trainerwelten

Von: Christoph Pauli
Letzte Aktualisierung:
Der Kniefall: Reinhold Yabo ni
Der Kniefall: Reinhold Yabo nimmt fassungslos das 3:4 in Frankfurt entgegen. Foto: Heiko Rhode

Aachen. Das Spiel war aus. Reinhold Yabo hatte den Blick nach vorne gerichtet, und man meinte, Gewitterwölkchen um seinen Kopf zu sehen. Wieder hatte die Mannschaft ihre Punktebeute in Frankfurt nicht rechtzeitig in die sichere Höhle gebracht.

Die Mannschaft hat ein eigenartiges Talent entwickelt, sich auf der Zielgeraden um die Belohnung zu bringen. Yabo schaute nach oben. „Zu meinem Herrn, denn er ist immer bei mir, auch in den dunkelsten Stunden.” Man muss die Sätze von Yabo schon fast hören, um seine Überzeugung mitzubekommen. Der Glaube ist das Kraftfeld des 19-Jährigen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert