Mönchengladbach - Mönchengladbach schlägt Liverpool 1:0

alemannia logo frei Teaser Freisteller

Mönchengladbach schlägt Liverpool 1:0

Von: dpa
Letzte Aktualisierung:
Borussia Mönchengladbach - FC Liverpool
Der Gladbacher Filip Daems geht an dem Liverpooler Daniel Ayala vorbei. Foto: dpa

Mönchengladbach. Dank des Treffers von Karim Matmour hat Borussia Mönchengladbach ein Testspiel gegen den FC Liverpool gewonnen. Der algerische Nationalspieler markierte am Sonntag bereits in der achten Minute das entscheidende Tor zum 1:0 (0:0)-Sieg für den Fußball-Bundesligisten.

Beim englischen Spitzen-Club wechselte Coach Roy Hodgson munter durch und ließ alle 22 mitgereisten Spieler ran. Mit dabei waren auch die Stars Steven Gerrard und Joe Cole, der erstmals nach seinem Wechsel von FC Chelsea für die „Reds” auflief. Es fehlte bei den Engländern allerdings der verletzte spanische Weltmeister Fernando Torres.

Das Freundschaftsspiel zwischen den beiden Traditionsmannschaften fand aus Anlass des 110-jährigen Vereinsjubiläums der Borussia vor 51 515 Zuschauern statt. Bereits am Samstag hatten rund 60 000 Fans die offizielle Saisoneröffnung von Mönchengladbach auf dem Vereinsgelände gefeiert.

Die Homepage wurde aktualisiert