Sporter des Jahres Freisteller Sportlerwahl Sportlergala Freisteller

Mönchengladbach in Berlin erneut ohne Friend

Von: dpa
Letzte Aktualisierung:

Mönchengladbach. Borussia Mönchengladbach muss im Spiel der Fußball-Bundesliga am Samstag (15.30 Uhr) beim Tabellen-Letzten Hertha BSC erneut auf Rob Friend verzichten.

Das erklärte Cheftrainer Michael Frontzeck am Donnerstag. Friend steht wegen seiner Risswunde an der Ferse noch nicht wieder zur Verfügung. Neben Raul Bobadilla soll der wiedergenesene Roberto Colautti stürmen.

Auch auf Karim Matmour, der mit Algeriens Nationalmannschaft weiter beim Afrika-Cup in Angola aktiv ist, kann Frontzeck bei seinem 100. Einsatz als Erstliga-Coach nicht zurückgreifen. Das Jubiläum hat für Frontzeck aber „nur dann eine Bedeutung, wenn wir das Spiel mit Punkten untermalen”, sagte der Borussia-Trainer.

Der 45-Jährige erwartet nach dem missglückten Rückrunden-Auftakt beim 1:2 gegen den VfL Bochum „ein kompliziertes Auswärtsspiel”. Er sieht die Mannschaft seines Berliner Kollegen Friedhelm Funkel trotz des 3:0-Erfolgs in Hannover weiter „mit dem Rücken zur Wand”.

Zum Borussia-Kader gehören erneut die Youngster Fabian Bäcker und Patrick Herrmann. Bäcker war gegen Bochum zu seiner Bundesliga- Premiere nach einer Herrmann-Vorlage auf Anhieb der erste Treffer in der 1. Liga gelungen.

Die Homepage wurde aktualisiert