Radarfallen Blitzen Freisteller

Mönchengladbach gewinnt Testspiel in Genk 2:1

Von: dpa
Letzte Aktualisierung:

Genk. Borussia Mönchengladbach hat am Freitagabend ein Fußball-Testspiel beim belgischen Erstligisten KRC Genk mit 2:1 (1:0) gewonnen.

Die Treffer für den Bundesligisten vor rund 500 Zuschauern erzielten Roman Neustädter (41.) und Raul Bobadilla (64.). Der zwischenzeitliche Ausgleich für den Tabellenführer der Jupiler League gelang Dimitri Daeseleire (61.).

Nach seinem Kurzeinsatz gegen den VfL Wolfsburg am vergangenen Wochenende kam Borussen-Stürmer Igor de Camargo gegen seinen ehemaligen Club aus Genk schon 70 Minuten zum Einsatz. Den ersten Treffer bereitete er per Hacke vor, zudem hatte er Pech bei einem Pfostenschuss.

Die Homepage wurde aktualisiert