Mönchengladbach - Jubiläumsspiel zum Derby: Kein Alkoholverbot

Jubiläumsspiel zum Derby: Kein Alkoholverbot

Von: dpa
Letzte Aktualisierung:

Mönchengladbach. Der vom Abstieg bedrohte Fußball-Bundesligist Borussia Mönchengladbach feiert im 78. rheinischen Derby gegen den 1. FC Köln am nächsten Sonntag ein besonderes Jubiläum.

Das Duell gegen die Nachbarn aus der Domstadt ist das 100. Spiel im 2004 eröffneten Borussia-Park. Dabei können sich die Gastgeber zum 25. Mal über ein ausverkauftes Haus freuen. In bislang 99 Partien konnten die Gladbacher 37 Mal gewinnen. Auch die Gesamt-Bilanz gegen den 1. FC Köln ist positiv: In 77 Begegnungen gingen die Borussen 41 Mal als Sieger vom Platz.

Für die immer unter besonderen Sicherheitsvorkehrungen stehende Partie erwarten die Verantwortlichen weniger Probleme mit den Fangruppen als sonst. „Die mit diesem Derby erforderlichen Sicherheitsmaßnahmen und das erwartete Verkehrsaufkommen sind an einem Sonntag deutlich besser zu handhaben als bei einem Freitags- oder Samstagsspiel”, sagte Mönchengladbachs Oberbürgermeister Norbert Bude. Im Gegensatz zum Derby in der vergangenen Saison wird es diesmal auch kein flächendeckendes Alkoholverbot geben, hieß es in einer Mitteilung der Stadt Mönchengladbach.

Die Homepage wurde aktualisiert