Mönchengladbach - Gladbach gehen die Stürmer aus

Gladbach gehen die Stürmer aus

Von: dapd
Letzte Aktualisierung:
camargo
Fällt verletzt aus: Mönchengladbachs Igor De Camargo (l.), hier im Zweikampf mit Kaiserslauterns Rodnei (r.). Foto: dapd

Mönchengladbach. Dem Bundesliga-Zweiten Borussia Mönchengladbach gehen vor dem Spiel bei 1899 Hoffenheim am Samstag (15.30 Uhr) die Stürmer aus. Raul Bobadilla und Mathew Leckie fallen mit einem Muskelfaserriss aus, Igor de Camargo fehlt wegen eines Teilabrisses des Innenbandes im linken Knie.

„Ich mache mir aber keine Sorgen. Wir haben genügend Leute, die Tore schießen können”, sagte Trainer Lucien Favre. So wird wohl wieder Marco Reus im Angriff neben Mike Hanke spielen. Für Reus dürfte wie schon beim 2:2 gegen Bayer Leverkusen Youngster Patrick Herrmann auflaufen.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert