Aachen - Einstelliger Tabellenplatz ist das Ziel

Einstelliger Tabellenplatz ist das Ziel

Von: Roman Sobierajski
Letzte Aktualisierung:
Stadt rettet Alemannia Aachen
Eine Fahne mit dem Logo von Alemannia Aachen. Foto: dpa

Aachen. Natürlich sei er in dieser Woche in Köln gewesen, räumte Aachens Trainer Peter Hyballa freimütig ein. Allerdings nicht, wie der Kölner Boulevard ins Blaue hinein spekulierte, um Gespräche über die Nachfolge von FC-Trainer Frank Schaefer zu führen, sondern um einen Vortrag an der Kölner Sporthochschule zu halten.

Eines der Themen: „Offensiv - und Defensivtaktik”.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert