Radarfallen Blitzen Freisteller

Ein Plädoyer gegen das „Gelaber”

Von: Klaus Schmidt
Letzte Aktualisierung:
Ein feiner Fußballer, der sel
Ein feiner Fußballer, der selber mehr von sich erwartet: Auch Albert Streit steht vor den entscheidenden Wochen mit Alemannia. Foto: imago/Team 2

Aachen. Am nächsten Mittwoch wird er 32, das ist ein Fußballer-Alter, „in dem mache ich mir nicht mehr so einen Kopf. Man wird reifer.” Albert Streit lässt Krisen-Situationen wie diese bei Alemannia Aachen nicht allzu nah an sich ran.

Natürlich hat sich der Winter-Zugang das etwas anders vorgestellt, „aber dass es schwer wird, das war mir von Anfang an bewusst”. Nun macht er eine neue Erfahrung: „Ich habe noch nie in der 2. Liga gegen den Abstieg gespielt.”

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert