Der erste „Mr. X”: Xhaka will die Bundesliga erobern

Von: Morten Ritter, dpa
Letzte Aktualisierung:
granit Xhaka gladbach
Der Sprung in die Fußball-Bundesliga ist für Granit Xhaka ein Traum. Dabei hat der Neuzugang von Borussia Mönchengladbach mit seinen 20 Jahren schon eine beeindruckende Karriere hingelegt. In Europa ist der Schweizer längst kein Unbekannter mehr. Foto: dpa

Mönchengladbach. Er ist der erste „Mr. X” der Bundesliga. Der Neu-Gladbacher Granit Xhaka ist in der 50. Bundesliga-Saison der erste Profi, dessen Nachname mit „X” beginnt.

Für Borussias Verantwortliche ist der Schweizer aber kein Unbekannter - und in der Fußball-Welt hat der 19-Jährige schon Spuren hinterlassen: U 17-Weltmeister mit der Schweiz 2009, Vize-Europameister mit der Schweizer U 21 2011, Meister und Pokalsieger sowie Achtelfinalist in der Champions League 2012 mit dem FC Basel - da wurden Späher in ganz Europa aufmerksam auf den defensiven Mittelfeldspieler.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert