Das Derby wird im „Käfig” entschieden

Von: zva
Letzte Aktualisierung:

Köln/Mönchengladbach. Wegen der Vorfälle bei den beiden letzten Spielen ist das Derby zwischen dem 1. FC Köln und Borussia Mönchen- gladbach zum „Hochsicherheitsspiel” erklärt worden.

Die Folge: Kein Alkohol-Ausschank im Stadion, wesentlich mehr Ordnungskräfte als sonst und wieder einmal Fußball im „Käfig” - auf allen vier Seiten sollen die Sicherheitszäune hochgefahren werden.

Zudem spielt der FC unter Bewährung, denn seit der Partie gegen Leverkusen, als ein Feuerwerkskörper in Richtung des Bayer-Spielers Michal Kadlec flog, stehen die Gastgeber unter spezieller Beobachtung der DFL.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert