Mönchengladbach - Borussia schon Montag nach Gran Canaria

Borussia schon Montag nach Gran Canaria

Von: dpa
Letzte Aktualisierung:

Mönchengladbach. Borussia Mönchengladbach wird nun doch ein kurzfristiges Trainingslager im sonnigen Süden aufschlagen und vor dem Winterwetter in Deutschland flüchten.

Trainer Hans Meyer und sein Team, das in der kommenden Woche ohnehin am internationalen Turnier auf Gran Canaria teilnimmt, verlängern ihren Aufenthalt um zwei Tage und werden schon am kommenden Montag auf die spanische Kanaren-Insel fliegen, um dort auch unter besseren Bedingungen zu trainieren.

Ursprünglich wollte Meyer seine Mannschaft in heimischen Gefilden auf die Rückrunde vorbereiten „Wir finden es wichtig, zwei zusätzliche Tage in Spanien zu haben, vor allem aufgrund der Witterung. Die Mannschaft kann eine Woche vor der Kälte fliehen, zudem können wir unsere Trainingsplätze schonen”, sagte Teambetreuer Steffen Korell.

In Maspalomas tritt der Tabellenletzte der Bundesliga zu zwei Testspielen gegen Grasshoppers Zürich (15. Januar, 20 Uhr) und Schachtjor Donezk (17. Januar, 18.30 Uhr) an.

Die Homepage wurde aktualisiert